Sarah Tsah (sat)
Kommentar: Sind stille Feiertage noch zeitgemäß?
Weniger Befindlichkeit erleichtert es ungemein: COEXISTENZ.  Collage: sat

Kommentar. Das Tanz- und Feierverbot zu Karfreitag in NRW und die Filmvorführung des „ungeeigneten“ Filmklassikers „Das Leben des Brian“ brachten mich dazu, die Freiheit von Religion zu betrachten. 

Glanz, Glitter und Gloria – mit dieser grandiosen Alliteration assoziiert Sarah nunmal den Eurovision Song Contest.

Mensa: Neuorientierung des Bistros im Gespräch

Renovierung. Das Akafö zieht eine Neuorientierung des Bistros in der Mensa in Erwähnung. Neben den Sitzplätzen soll auch das Menüangebot erweitert werden.

Deutschkurse: Ohne bescheinigte Deutschkenntnisse droht Abschiebung
Büffeln für die Prüfung – oder doch nicht? Lehrer Uwe Jakomeit (hier im Unterricht) kritisiert fehlendes DSH-Angebot an der RUB.Foto: bent

Deutschkurse. An der Ruhr-Uni sind nur wenige Sprachprüfungen für den Hochschulzugang möglich. Viele ausländische Studieninteressierte müssen daher quer durchs Land oder sogar Europa reisen. Denn irgendwann meldet sich die Ausländerbehörde. Im schlimmsten Fall droht dann die Abschiebung. 

Musisches Zentrum: Studierende nach Inszenierung bedroht
Spuren der Randale: Zum Glück ist nur Glas gebrochen. Foto: dero

Vandalismus. Am Abend des 10. März wurde das Musische Zentrum (MZ) von Unbekannten angegriffen. Acht Studierende und MitarbeiterInnen, die nach einer Inszenierung noch mit Abbauarbeiten zugange waren, fühlten sich bedroht. 

StuPa. Der Haushaltsausschuss (HHA) des 50. Studierendenparlaments (StuPa) besprach aufgrund eines gestellten Sondervotums der Opposition die Haushaltsaufstellung am 27. März erneut. 

Grundsätzlich steht Sarah Rudel- und Herdenmentalität ablehnend gegenüber. Allerdings macht sie beim Rudelsingen gerne mal eine Ausnahme.

5. Sitzung des StuPa wegweisend

Hochschulpolitik. Ein neuer StuPa-Sprecher aber ein bekanntes Gesicht – der ehemalige Finanzreferent David Semenowicz koordiniert nun die Sitzungen des 50. Studierendenparlament. 

Legal gegen AfD und Co. vorgehen
David und Linus zeigen das Aktionskit: fertig gepackter Turnbeutel mit blauem Sack, gelber Warnweste und Trillerpfeife – Rechte Hetzte fachgerecht entfernen. Foto-Quelle: sat

Workshop. Enttarnung rassistischer Aussagen in der AfD waren nur einige Aspekte der Aktivenkonferenz vom 10. bis 11. März an der RUB.

Seiten