Kendra Smielowski (ken)

In jeder Familie gibt es Traditionen. Bei Redakteurin Kendra ist es quasi Tradition geworden, die Broicher Schloßweihnacht in Mülheim zu besuchen.

Überblick zu den StuPa-Wahlen
Bild: StuPa Bochum

Studentische Mitbestimmung. Merkwürdig – überall Wahlplakate, dauernd wirst Du angequatscht „Warst Du schon wählen?“ …Doch was denn wählen? Wir klären auf, worum es geht, was gewählt wird, wie Du wählst, welchen Einfluss Du nehmen kannst und warum Du zwei Wahlzettel und nicht nur einen bekommst.

Weihnachten. Für manche der Bochumer*innen bestimmt schon so etwas wie Routine geworden: zu Weihnachten Überraschungspäckchen für Bedürftige packen.

Respekt vor dem Alter ist eine große Sache. Oder eine geschrumpfte, wenn man den Respekt mit der Körpergröße in Zusammenhang bringt. Das ist zwar an den nicht mehr so üppigen Haaren herbeigezogen, die quer über die Glatze gekämmt werden, aber wer wird sich schon an so etwas stören.

StuPa CheckUp
Bild: StuPa Bochum

Wahlvorbereitungen. Anfang Dezember sind an der RUB die Wahlen zum 53.  Studierendenparlament (StuPa) und zum Studentische Hilfskraft Rat (SHK-Rat). Ein kleines CheckUp. Wer tritt an? Wie Du eine*n passenden Kandidat*in findest und warum Du zur Wahl gehen solltest.

Der Frauenwahnsinn hat einen Namen: Hunkemöller Lagerverauf
Bild: ken

Glosse. Ich habe überlebt. Drei Stunden. Eine Halle. Fast nichts zu sehen und das, was man sieht: rosa. Und wuselig. Ich habe überlebt.

Präsenz. Die Uni erhielt kürzlich ein Rundschreiben des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalens, der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) hat dieses Rundschreiben offengelegt.

Magisches Pub Quiz im KuCaf
Symbolbild

Quizabend. Vergangenen Dienstagabend fand im KulturCafe ein Pub Quiz zum Thema Harry Potter statt.

Freizeit. Die Essener Innenstadt ist auch im Winter erleuchtet. Nicht nur wegen des Weihnachtsmarkts, sondern auch wegen der Lichtwochen. Das Essener Light Festival endete am 3. November.

Unsichere Helferin
Symbolbild

Sicherheitslücke. Ein Forscher*innenteam der RUB hat eine Sicherheitslücke in der Spracherkennungssoftware Kaldi entdeckt. Über versteckte Audiosignale könnten Alexa und Co ausgetrickst werden.

Seiten