Die Redaktion

Noch eine Weihnachtsfeier? Aber klar doch! Denn die traditionelle Semester Weihnachtsfeier im Untergrund ist keine langweilige Familienparty, bei der sich jede*r anmotzt. Als Special gibt es zwei Drinks zum Preis für einen. Bis Mitternacht ist der Eintritt außerdem frei.

: #freeDeniz – Der unvollendete Kampf um #freespech
„Wir sind ja nicht zum Spaß hier“ ist der Titel eines Textes, den Yücel aus dem Hochsicherheitsgefängnis heraus schmuggelte: Denn das Schreiben ist dort besonders wichtig, wo es weh tut; wo Repressionen, Menschenrechtsverletzungen und Machtmissbrauch stattfinden. mafa

Menschenrecht. Für seine Arbeit als Journalist saß Deniz Yücel 2017 bis 2018 im türkischen Hochsicherheitsgefängnis. Zum Schweigen bringen ließ er sich nicht.

Im PACT-Zollverein findet die Uraufführung der Regisseurin Eszter Salamon: „MONUMENT 0.6: HETEROCHRONIE / Palermo 1559 – 1920“ statt. Ein Stück zwischen den Zeiten, das trotzdem Verknüpfungen herstellt. Was immer sich dabei finden mag, bleibt nur einem selbst überlassen. Garantieren kann man doch nur, dass etwas geboten wird.

Zwischen zwei meterdicken Betonwänden: Wie ursprünglich von den Techno-Götterwesen vorgesehen, trommelt der Goethebunker immer wieder die Gemeinde der Bassliebhaber*innen zusammen, um in ihrer gemütlichen Höhle der Liebe für ordentlich Stimmung zu sorgen.

Die :bsz hat eine kleine Überraschung für Euch. Wir verlosen zwei Karten für die After-Show-Party des „Goldene Zeiten“-Jubiläums. Wenn Ihr also Lust habt, mal ein bisschen exklusiver feiern zu gehen, dann schreibt uns eine Mail mit dem Betreff „goldene Zeiten“. Die Gewinner*innen werden Freitag dann kontaktiert.

Trödeln und erkunden klingt doch viel besser als Karstadt. Wenn Du Lust hast, Dich mal wieder auszumisten oder durch den Kram anderer wühlen willst, dann ab in die Rotunde. Der Flowmarkt lädt mal wieder ein, in Ruhe zu stöbern und dabei das ein oder andere zu entdecken. So ganz nach dem Motto: One person trash is another ones treasure.

Das ploppende Geräusch eines frisch aufgemachten Biers und im Hintergrund die Lesung eines Gedichts. Während die Meisten in den engen Gassen der Innenstadt versuchen die Verwirklichung ihres kindheitlich geprägten Weihnachten näher zu kommen, schnippst sich eine kleine Minderheit ein fröhliches Pils in den warmen Hallen des KulturCafés rein.

StuPa-Wahlen stehen an
52 Studierendenparlamente gab es schon – jetzt wird das 53. gewählt. Nehmt an der Wahl teil, verleiht Eurer Stimme Gewicht und bestimmt mit, wer für die Verwaltung des Haushalts zuständig ist. Macht Euch für Eure Interessen stark und nutzt Euer Kreuzchen. Bild: ken

Hochschulpolitik. Glühwein, Waffeln, Kinderpunsch und Werbung – Doch die Wahlwoche ist viel mehr als nur Gratisfutter und Altpapier. Warum Du wählen gehen solltest.

STUPA-Wahl
Bild: Symbolbild

Wahlkampf.  Das 53. Studierendenparlament der RUB wird gewählt. Wir haben die zehn antretenden Listen (quasi Parteien) gebeten, sich kurz vorzustellen und ihre politischen Ziele zu beschreiben.

Eine Vorliebe für das Analoge? Die Spotifys und Youtubes dieser Welt sind zwar ganz nette Musik-Kataloge, aber ein Album wirklich zu haben fühlt sich doch irgendwie anders an? Mp3 werden nie ganz die verstaubten Vinyl-, CD-, und DVD-Sammlungen ersetzen können?

Seiten