Abena Appiah (bena)
The best of both worlds
Auf dem Weg zur Partymeile: Im Walkabout startet wie in jedem anderen Pub am späten Nachmittag das Stelldichein. Bild: bena

Reportage. Sheffield ist nicht nur die Partnerstadt Bochums, sondern auch eine beliebte Stadt für Studierende. Die viertgrößte Stadt Englands hat, auch wenn sie auf den ersten Blick grau erscheint, einiges zu bieten.

Studis gegen Wilderei und Abholzung
Setzen sich für Tiere und die Umwelt ein: RUB-Studentinnen  Tabea Wulms (2.v.l.) und Sofia Zeisig (2.v.r.). Bild: Sofia Zeisig

Naturschutz. Den Regenwald vor dem Abholzen und Tiere vor der illegalen Jagd schützen — das lässt sich nicht mit einem Kasten Bier retten. Zwei Studentinnen der RUB wollen auf ihr Biologie-Projekt aufmerksam machen und Sammeln für den guten Zweck.

Akafö. Zum fünften Mal in Folge befragte PETA 58 Studierendenwerke nach den veganen Angeboten in ihren rund 900 Mensen und zeichnete diese aus. 37 Studierendenwerke reichten ihre Bewerbung zur Bewertung als „Vegan-freundlichste Mensa 2018“ ein.

Neue Kampagne zur anonymen Spurensicherung von Sexualstraftaten
Angst, Schwäche zu zeigen: Opfer sollen sich nicht mehr scheuen, die Spuren von Gewalttaten aufnehmen zu lassen.

Kommentar. Traumata von Gewalt können Opfer dazu verleiten sich einzuigeln — dies kann zu einem Kampf ohne Beweise führen.

Mit der Jodel-artigen App Campus Crew ist das Rauswinken der nicht Studierenden nicht von Nöten, denn ohne Unimail kommt man gar nicht erst rein. Wer nun aber denkt, er*sie könne sich nicht anonym austauschen, der*die irrt. Man hat weder einen Nicknamen noch muss man sich einen Avatar erstellen.

Greenweek, die zweite

Campus. Den ökologischen Fußabdruck von Studierenden und der Uni verbessern — unter diesem Motto rief das AStA-Referat für Mobilität, Ökologie und Infrastruktur mit Ständen und Vorträgen zur Greenweek 2.0 auf.

Mehr Geld für Studis
Nicht einfach zu durchschauen: Papierberge von Anträgen, die man durchforstet, um ans Ziel zu gelangen. Bild: stem

Kommentar. Miete, Krankenversicherung, Essen, Materialien für die Uni und dann ist man schon ganz schnell pleite. Für viele Studierende, die BAföG erhalten, ist dann schon Anfang des Monats Ende des Geldes.

Hofreiter an der RUB
Politik mal anders: Anton Hofreiter stand den Studierenden Rede und Antwort. Bild: bena

Diskussion. Politiker*innen verstehen die Rhetorik meist perfekt und sind für die meisten unnahbar. Dies ist bei der Veranstaltungsreihe des AStAs nicht so, denn Studierende können und sollen die Worte der Referent*innen  kritisch hinterfragen.

Hubiläum der Kleinen an der Ruhr-Uni
Zwerge an der Uni: Dort wo der Mittagsschlaf nicht im Hörsaal stattfindet. Bild: bena

Jubiläum. Die Uni-Zwerge feierten ihr 20-jähriges Bestehen und luden am 12. November zum Spielen und schmausen ein.

Heute schon an Morgen denken
Schafft neue Perspektiven: Ein nachhaltiges Leben für die Zukunft

Umwelt. „Gemeinsam für Nachhaltigkeit“ kommt ins Ruhrgebiet. Im Veranstaltungszentrum der RUB kann man sich informieren.

Seiten