Jesper Munk spielt in der Zeche Bochum
Wir verlosen Konzert-Tickets
Foto: Warner Music Group
Newcomer mit Blues in der Stimme: Jesper Munk. Foto: Warner Music Group
Newcomer mit Blues in der Stimme: Jesper Munk

Der Bluesrock-Newcomer Jesper Munk tritt am 20. April in der Zeche Bochum auf. Lest das Interview mit Jesper Munk und gewinnt zwei Tickets für das Konzert.

Black Keys, Jack White oder Gary Clark Jr. – der Münchener Singer/Songwriter Jesper Munk wird schon mit den Größen des Bluesrock verglichen. Der 22-Jährige, der mit seiner rauen Whisky-Stimme nicht nur KritikerInnen überzeugt, ist aktuell mit seinem zweiten Album „The Claim“, an dem unter anderem der Bluesrock-Star John Spencer mitgewirkt hat, auf Tournee. Mit seinem Mix aus Blues, Rock, Soul und Folk wird Jesper Munk auch am 20. April in der Zeche Bochum gastieren.

• Montag, 20. April, 20 Uhr. Zeche, Prinz-Regent-Straße 50–60, Bochum. Eintritt 21,60 Euro.

Für lau zu Jesper Munk?

Die :bsz verlost ab sofort zwei Tickets für das Konzert am 20. April in der Zeche. Alles, was Ihr dafür tun müsst, ist, in Euren Vorlesungen und Seminaren aufmerksam zu sein: Denn für die Rubrik „Die Fröhliche Wissenschaft“ (regulär auf :bsz-Seite 2, dem Uni:versum, zu finden) suchen wir kuriose Fundstücke aus Euren Uni-Veranstaltungen. Egal, ob Lehrbuchtexte, die keiner versteht, Sprüche Eurer DozentInnen, die im Hörsaal für Lacher gesorgt haben – wir nehmen alles! Schickt uns Eure Fundstücke aus Seminaren, Lehrbüchern oder Aufsätzen (mit Quellenangabe, bitte) und wir veröffentlichen diese in den nächsten Ausgaben. Mit der Einsendung Eurer Funde nehmt Ihr an der Verlosung teil. Schickt viele und vor allem lustige Beiträge an:
redaktion@bszonline.de
Einsendeschluss ist der 14. April.

:Die Redaktion

 

Autor(in):