Funny van Dannen tritt im Bahnhof Langendreer auf
Tickets für Funny van Dannen zu gewinnen
Carstor [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)]
Auf Tour mit seinem neuen Album im Gepäck: Musiker und Autor Funny van Dannen. Carstor [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)]
Auf Tour mit seinem neuen Album im Gepäck: Musiker und Autor Funny van Dannen.

Konzert. Musiker Funny van Dannen ist mit seinem Album „Alles gut, Motherfucker“ auf gleichnamiger Tour. Am 14. März macht er auch in Bochum im Bahnhof Langendreer halt.

Im September vergangenen Jahres veröffentlichte Liedermacher Funny van Dannen sein neues Album „Alles gut, Motherfucker“. Mit diesem tourt er nun durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. In Bochum präsentiert er seine neueste Veröffentlichung am 14. März im Bahnhof Langendreer.
Seit den 80ern tritt er mit selbtgeschriebenen, deutschsprachigen Liedern auf und begleitet sich selbst dabei mit Gitarre. Bereits vor seiner Zeit als Solo-Künstler spielte er in diversen Punk- und Jazz-Bands. Neben seiner musikalischen Karriere ist der gelernte Grafikdesigner auch als Kunstmaler und Autor tätig. Seit 1999 arbeitete er außerdem mit den Toten Hosen zusammen und war an fünf ihrer Alben beteiligt.

Arbeit mit den Toten Hosen

Auf seinem mittlerweile 15. Album liefert Funny van Dannen in alter Frische chansoneske Folk-Songs von Liebe, Leid, Wahnsinn und kommt in gewohnt skurril-phantasievoller Art daher.
Einlass am 14 März ist um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Tickets können im Vorverkauf bei eventim, dem Ticketshop des Bahnhof Langendreer oder im café endstation.kino für 25 Euro erworben werden. Tickets an der Abendkasse kosten 29 Euro.

:Philipp Kubu

 

GEWINN:SPIEL

Die :bsz verlost für das Konzert zwei mal zwei Tickets. Schreibt uns unter den Facebook-Post zu diesem Artikel, mit wem Ihr zu dem Konzert gehen möchtet und die Tickets könnten Euch gehören.