Nebenjob gefällig?
Three Sixty auf der Suche
cc0
Endlich wieder ins Restaurant – nach harten Lockdowns ist die Gastronomie zurück.

Berufe. Die Außengastronomie ist geöffnet und das heißt auch mehr Jobs! Die bekannte Sportsbar im Bermuda3eck sucht dringend neue Mitarbeiter:innen.  

Die Corona-Pandemie inklusive harter Lockdowns und langwieriger Beschränkungen hat vor allem den gastronomischen Bereich in harte Mitleidenschaften gezogen. Ganze Städtebilder haben sich während der letzten zwei Jahre daher grundlegend verändert, viele Restaurants, Bars und Ähnliches sind in eine Krise getrieben worden und bankrott gegangen. Andere Betreiber:innen mussten Schulden von einem Ausmaß auf sich nehmen, das in Jahrzehnten nicht zu bewältigen gewesen wäre. Auch das Bochumer Bermuda3eck blieb nicht verschont. 

Die Sportsbar Three Sixty gehört zu einigen der länger ansässigen und etablierten Etablissements, welche die Schäden aus den Lockdowns halbwegs auffangen und nun wieder öffnen konnten. Trotzdem fehlt es an Mitarbeiter:innen in den Bereichen Service, Theke und Küche, die das aktuell bestehende Team verstärken müssten. Neben einem:einer stellvertretende:m Betriebsleiter:in werden ein:e Schichtleiter:in, ein:e Barchef:in und Küchenhilfen in Vollzeit, Teilzeit oder als Werkstudent:innen gesucht. Falls Euer Interesse geweckt sein sollte, findet Ihr nähere Informationen auf der bareigenen Website bochum.three-sixty.de oder auf der Social-Media Plattform Instagram unter
@threesixtysportsbars.

Falls es ganz schnell gehen soll, könnt Ihr Euch auch direkt für und mit der Bewerbung an die Mailadresse bochum@three-sixty.de wenden.            

      :Rebecca Voeste