Mit ökologischer Modernisierung nach Düsseldorf
RUB-Student bald im Landtag?
Quelle: Mara Schmitz
Aus dem Hörsaal in den Landtag? Sebastian Pewny, 24, kandidiert für Grünen und nimmt am Wahlkampf der Landtagswahlen 2017 teil. Quelle: Mara Schmitz
Aus dem Hörsaal in den Landtag? Sebastian Pewny, 24, kandidiert für Grünen und nimmt am Wahlkampf der Landtagswahlen 2017 teil.

Der 24-jährige RUB-Student der Geowissenschaften und Grünen-Politiker Sebastian Pewny kandidiert im Wahlkreis 109 in Bochum-Wattenscheid für die Landtagswahlen 2017 – mit dem Ziel einer ökologischen Modernisierung. 

Aus dem Hörsaal der RUB direkt in den Landtag in Düsseldorf: Geht es nach Sebastian Pewny, könnte dieser Traum Wirklichkeit werden. Die Grundlagen wurden bereits im Juni gestellt, als er von seinem Wahlkreis 109 einstimmig von der Kreiswahlversammlung Wattenscheid für die kommende Landtagswahl als erster Kandidat aufgestellt wurde. „2017 geht es um ökologische Modernisierung, soziale Gerechtigkeit und ökonomische Verantwortung. Es geht um eine Politik der Nachhaltigkeit und Verlässlichkeit“, schreibt der junge Politiker auf seiner Facebook-Seite und gibt damit die politische Richtung voraus. Pewny sitzt seit 2013 bis 2015 im StuPa und ist aktuell Bochumer-Ratsmitglied der Grünen und zudem Mitglied im Ruhrparlament des Regionalverbandes Ruhr (RVR). 

:tims