Quere Podcast-Tipps
Regenbogen für die Ohren!
Bild: bena
Symbolbild

Der Pride Month ist vorbei, und damit Ihr Euch ungleich vieler Unternehmen weiterhin mit Queerness und der LGBTQIA+ Community beschäftigt habe ich ein paar Podcast-Tipps für Euch! 

BBQ– Der Black Brown Queere Podcast

Starten wir mit einem Podcast mit intersektionaler Perspektive. Einmal im Monat besprechen Zuher Jazmati und Dominik Dijaleu über Queere Themen. Ihr denkt euch ja gut, was machen die jetzt anders als die anderen? Sie öffnen den Raum für die nicht-weiße Perspektive und besprechen Themen mit gesellschaftlicher Relevanz. Habt ihr euch schon mal über Themen beschäftigt, wie es ist queer und jüdisch zu sein? Oder wie es ist, in einem Land zu leben, wo die eigene sexuelle Orientierung bestraft wird? Und das beste? Die Geschichten werden nicht über sie erzählt, sondern mit ihnen und das sensibel und manchmal lustig.

 
Queer Sex Ed 

 Ein Aufruf an Sexualpädagogen, Schulen, Eltern und Menschen in allen Arten von Beziehungen. Der Fokus hier bei ihnen ist bewusst das queere Verständnis der sexuellen Kommunikation, der sexuellen Gesundheit, der zwischenmenschlichen Beziehungen sowie der Beziehungsstruktur. Sara und Jay sind davon überzeugt, dass sie den Sexualkundeunterricht auf den Kopf stellen müssen. Denn selbst wenn der Sexualkundeunterricht am besten ist, schließt er oft (absichtlich oder unabsichtlich) Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transgender, Gender Queer, Gender Fluid und Agender, polyamore Menschen, asexuelle Menschen, Menschen mit Behinderungen und so viele weitere soziale Gruppen aus. Aber diese führen genauso viele Beziehungen wie heterosexuelle, cisgender, monogame Menschen, aber dazu gezwungen sind, dies in unbekannten Gewässern zu tun, weil sie in den Medien nicht vertreten sind und unter einem massiven sozialen Stigma leiden. Also raus die Stifte und aufgehorcht, es ist Zeit für queere sexuelle Bildung.

 

Queer Royal  

Ihr seid Fan von Princess Charming? Dann ist das genau richtig für euch. Andi Pek und Johanna Behre hosten den Reaction-Podcast zum Datingformat von RTL. Mit der neuen Staffel startete auch der Podcast. Gemeinsam mit Gäst:innen aus der queeren Community, reviewen sie die aktuellen Folgen des ersten lesbischen Formats dieser Art. Mal tiefgründig, mal aufklärend, aber immer frei von der Seele. Das hier ist ein „Early Listener*“- Empfehlungstipp, denn dieser Podcast ist frisch wie die Brötchen um 7 in der Bäckerei. Die Folgen sind rund um die 30 Minuten und lässt sich perfekt und einfach weghören.

 

Queer Movie Podcast (englisch) 

Ihr seid Filmfans und liebt ein Dive in? Queer Movie Podcast bietet euch hier den richtig nicen Stuff. Rowan Ellis und Jazza John holen die Lupe raus und besprechen Filme aus den verschiedensten Genren, die trotzdem eins gemeinsam haben: Sie sind queer und das nicht immer auf den ersten Blick. Besonders schön! Hier werden auch nach Geschichten gesucht, die eine nicht typische Perspektive zeigen. Im Film „Margarita with a Straw“ geht es zum Beispiel nicht nur um den queeren Blick, sondern auch noch die Perspektive einer behinderten Person. Die queer-watch-party für die Ohren schafft nicht nur Repräsentation, sondern auch einen weiteren Blickwinkel. 

:Abena Appiah