Heiße Zeiten in Bochum und der Welt
Klimaupdate
Bild:bena
Sind die blühenden Jahre vorbei? Aktuell klagen immer mehr Kommunen und Bauern:Bäuerinnen über die Bodenverhältnisse.

Welt. Oh ja, der Sommer – sonnig soll er sein und möglichst heiß und trocken, vor allem da viele auf ihren Südseeurlaub verzichten mussten. Doch die aktuellen Ereignisse zeigen uns auf, dass die derzeitigen Tropentemperaturen nicht nur eitel Sonnenschein sind. 

Heißer, immer heißer. Was des einen Freud ist, ist des anderen Leid.  So kann man den August für viele Menschen beschreiben und das nicht nur in Deutschland. In Sibirien werden Temperaturrekorde verbucht. Die Wälder brennen und die Permafrostböden tauen auf. Während es im Januar dort noch minus 48 Grad Celsius waren, schaffte der Juli es bis auf 38 Grad im Plus. Grundsätzlich ist es rund um die Arktis trockener und das spüren auch Russland, Norwegen, Schweden, Finnland, Alaska, Kanada und Grönland.  

In dieser Ausgabe wollen wir Euch ein kleines Update zur aktuellen Klimalage weltweit geben und wie es bei uns in der Region aussieht. Dies ist natürlich nur ein kleiner Ausschnitt der aktuellen Lage, dessen sind wir uns bewusst, aber es dient zur Erinnerung, dass das Klima sich ändert und verändern wird.  

:Die Redaktion

Autor(in):