Studierende können das Studium verbessern – dabei stehen insgesamt 50.000 Euro an Fördermitteln zur Verfügung
Kannst Du das Studium weiterentwickeln?
Foto-Quelle: inSTUDIESplus
Unzufrieden mit der Lehre? Entwickle Deine eigene Idee und mach mit beim Ideenwettbewerb für studentische Initiativprojekte.Foto-Quelle: inSTUDIESplus
Unzufrieden mit der Lehre? Entwickle Deine eigene Idee und mach mit beim Ideenwettbewerb für studentische Initiativprojekte.

ErfinderInnengeist. Am Aktionstag des Maßnahmefeldes „initiativ handeln“ im Rahmen des Ideenwettbewerbs für studentische Initiativprojekte werden am 3. Mai laufende Projekte für eine bessere Lehre vorgestellt. 

„Wir suchen Studierende, die Ideen für ein besseres Studium haben und diese auch entwickeln und umsetzen möchten“, erklärt Nadine Kwelik vom 

inSTUDIESplus-Maßnahmefeld „initiativ handeln“. Studierenden solle so, laut Ausschreibungstext, stärker als bisher ermöglicht werden, ein individuelles Studienprofil auszubilden. Jährlich stehen 50.000 Euro an Fördermitteln für studentische Initiativprojekte zur Verfügung, wobei sich die Laufzeit eines Projekts auf ein bis zwei Semester beläuft. Zur Teilnahme berechtigt und eingeladen sind Studierende aller Fachrichtungen. Alle Projekte können gemeinsam mit Lehrenden entwickelt und eingereicht werden. 

Eure Projektskizze sollte dabei den Zielen von inSTUDIESplus entsprechend formuliert werden, also stark an der Ausbildung individueller Studienprofile ausgerichtet sein. Darüber hinaus muss die Skizze inhaltlich konkret formuliert sein, einen Arbeits- sowie Finanzplan enthalten und erklären, wie nachhaltig das Erdachte ist, also wie es im Lehrangebot verstetigt oder auf andere Studienfächer übertragen werden kann.

Bisherige Erfolge

23 Projekte wurden seit Herbst 2011 umgesetzt. Dazu gehört beispielsweise „Bio(s) in Congress“, bei dem Masterstudierende einen Kongress organisieren, auf welchem sie Bachelorstudierenden ihre Abschlussarbeiten vorstellen. So wird ein informeller Austausch zwischen „jungen“ und „älteren“ Semestern geboten, wobei die einen das Präsentieren vertiefen und die anderen Erfahrung im Projektmanagement sammeln. Die Veranstaltung hat sich erfolgreich verstetigt und findet seit 2013 jährlich statt. 

Hast auch Du eine Idee zur Verbesserung der Lehre im Studium? Im UFO finden an allen Dienstagen im Mai von 13-15 Uhr Beratungstermine statt, der Aktionstag samt Projektvorstellung und World Café zur Ideenfindung ist am 3. Mai. Die Einreichfrist für Projektskizzen endet am 6. Juni. 

Alle notwendigen Informationen und Materialien findet ihr unter http://www.ruhr-uni-bochum.de/instudies/projektlinien/studentische-inititativprojekte/index.html

:Tobias Möller