That's not etiquette
Königliches Versagen
cc0
Symbolbild

 Kommentar. 7 Millionen Dollar für ein Interview auf CBS das ist nicht das, was wir aus dem Interview von Talkshowmogul Oprah Winfrey mit Harry und Meghan mitnehmen sollten.

Die Royalexpertin der    :bsz spricht zu Euch und lasst mich sagen: Das English Empire fußt auf Rassismus! Dass einigen das erst auffällt, weil das Interview zur „Zerstörung des englischen Königshaus‘„  am Sonntag respektive Montag gezeigt wurde, ist erschütternd und traurig. Denn einen Tag davor sprach die Queen zum Jubiläum des Commonwealths, dass bis heute noch rund 53 Staaten (ja, fast so viele Länder hat allein Afrika) als gegenwärtige Mitglieder hat. Toll, oder? Ein Konstrukt, das rund um die ehemaligen Kolonien gebildet wurde. Alles toll, alles fein! Das englische Königshaus ist in einem Skandal verwickelt, die Presse hetzt gegen Meghan, denn sie ist eine Schauspielerin. Doch wenn der eigene Sohn der Queen auf der Liste des Lolita Express von Jeffrey Epstein steht, sind die Gazetten Still.
Was ist nun anders? Eine Schwarze-Amerkanische Frau stellt das Königshaus auf dem Kopf. Sorgt dafür, dass Pierce Morgan, der Claus Strunz des britischen Fernsehens, seinen Job verliert, da er nichts auf sein Königshaus kommen lassen will. Traurig! Traurig ist auch das Absprechen von Erfahrungen, Depressionen und Rassismus und genau das tun einige Royalexpert:innen, aber auch Pierce Morgan. 

Dass diese die ganze Zeit mit zweierlei Maßen gemessen wurde, und alles, was bei holy Kate geadelt wurde, bei Meghan als Teufelswerk gesehen wurde. Schande! Noch schlimmer, dass intern darüber diskutiert wurde, dass Archie nicht zu dunkel wird. Skandal! Wer hat es gesagt? Und wie kann die Person nur? Erstens: Als Mensch, der Mixed ist, ist diese Aussage von Familienmitgliedern leider schon ein Standard! Ja, auch in Deutschland! Zweitens! Ist es nicht egal, wer es gesagt hat, ob Prinz Charles oder Prinz William? Beide werden ein Land regieren, in dem viele Brown und Black People wohnen. Just sayin‘. Und genau für diese war es ein Fest, dass jemand, der ihnen ähnlich ist, es ins Königshaus geschafft hat. Fun Fact: Genau das hat das Königshaus auch versucht, mit Meghan zu bewerben, „Jetzt haben wir auch eine von Euch und sie trägt sogar einen Schleier mit 53 Blumen symbolisch für Euch!“

:Abena Appiah