Kein Durchschnitts Abi
Hurra Hurra, die Schule is dah!
Bild:bena
Das Abi muss bleiben! In NRW werden keine Zeugnisse verschenkt, 
Das Abi muss bleiben! In NRW werden keine Zeugnisse verschenkt. 

Abschluss. Das Abitur wird geschrieben und zwar ab dem 12. Mai dieses Jahres. Worauf sich viele Schüler*innen jahrelang vorbereitet haben, steht in diesem Jahr einem großen Veto namens Corona entgegen.

Anfang letzten Schuljahres gab es für die Abschlussjahrgänge nur ein Ziel: die Schule mit dem bestmöglichen Ergebnis zu verlassen. Doch mit der Covid-19 Pandemie und der Schulschließung im März kam für viele Schüler*innen ein weiteres Problem dazu: Homeschooling und die Vorbereitungen auf die Prüfungen. Und nicht nur das! Der Schulstart inmitten einer Pandemie.

Für eine Million junge Menschen geht es um den Abschluss, aber auch um Ihre Gesundheit und die ihrer Familie. Während die Ministerin für Schule und Bildung des Landes NRW Yvonne Gebauer (FDP) den Schulstart am 23. und 24. April als „gut gelungen“ empfindet, werden die Stimmen der Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft (GEW) laut, die Gesundheitsrisiken mit dem Schulneustart verbunden sieht. In ihrer Pressemitteilung vom 19. April wird für ein hohes Risiko für alle Beteiligten gesprochen und dass die Landesregierung den Expert*innenrat ignoriert habe. 

Und was sagen die Schüler*innen? Auf die Nachfrage, wie der erste Tag nach der Schulöffnung war, antwortete Gymnasiastin Aleyna, aus Köln: „Niemand hat auf den Abstand geachtet, zudem hatten viele gar keine Maske auf und außer ein paar Linien auf dem Boden hat sich nichts geändert.“ Auch den Zugang des Lehrstoffes kritisiert sie, so haben einige Mitschüler*innen sich nicht gleichwertig vorbereiten können, da sie keinen Computer besitzen. Abschließend fügt sie an, „Die Politik spricht die ganze Zeit von einer Vergleichbarkeit eines Systems, das noch nie vergleichbar war. Es scheint so, als würde die Regierung einfach das machen, worauf sie Bock hat, ohne an die Menschen im System zu denken.“                                 :

Abena Appiah