Tag des Mischlingshundes
DIËS UND DAS: 31. Juli

Es ist die Zeit der Bastarde! Sofern nicht adoptiert, heißen alle Charaktere vorsichtshalber Snow mit Nachnamen. Aber ein gewisser Jon oder ein sadistischer Ramsey sind ob dieser Tatsache weit aufgestiegen. Auch in der Tierwelt gibt, beziehungsweise gab, es diesen Begriff als Bezeichnung für die Kreuzung zwischen verschiedenen Gattungen, Arten, Unterarten, Rassen oder Zuchtlinien, neudeutsch eher als Mischling zu benennen. Begeht also kommenden Sonntag gemeinsam mit eurem Vierbeiner (Rex Snow?) den Tag des Mischlingshundes und zollt der freien Liebe Tribut. Denn  Mischling und Hybrid unterscheiden sich dahingehend, dass letzterer eine beabsichtigte Kreuzung darstellt. 

Übrigens geht darauf auch der Begriff Promenadenmischung zurück. Bedienstete in der frühen Neuzeit gingen mit den Hunden auf Spaziergänge (französisch: promenade) und ließen deren Natur den freien Lauf – unkontrollierte Kopulation und Mischlingshunde waren die Folge. 

:tom