Tag der Bierdose
DIËS UND DAS: 24. Januar

Sie ist treue Bewohnerin unzähliger Studi-Kühlschränke: Die Bierdose beinhaltet eins der beliebtesten Getränke der Welt, ist leichter als eine Glasflasche und zerbricht nicht so schnell.

Erstmals wurde die Bierdose 1933 von der Gottfried Krueger Brewing Company in den USA vorgestellt und war somit auch die erste Getränkedose überhaupt. Zwei Jahre testete die Brauerei die neue Vertriebsform, bis letztendlich am 24. Januar 1935 die ersten Bierdosen in den Handel kamen. Eine Pause in der Produktion erlitt die Dose während des Zweiten Weltkrieges, da eine massive Metallknappheit herrschte. Nach dem Krieg wurde die Herstellung jedoch wiederaufgenommen. Seitdem ist das Dosenbier geradezu eine Ikone des Getränkekonsums geworden – kaum ein anderes Getränk trägt seine Verpackung im Namen. Seit dem Dosenpfand kommt zum prolligen Genuss noch ein wenig Nostalgie dazu.

Daher ehrt am 24. Januar den Tag der Bierdose, am besten mit Euren Freunden und schaut Euch die Dose mal genauer an.

:kac