Internationalen Tag der Jogginghose
DIËS UND DAS: 21. Januar

Sie gilt zwar als Modesünde, ist andererseits auch das perfekte Kleidungsstück für Sonntage, die man lieber mit seinen Lieblingsserien verbringt als mit der Klausurvorbereitung: Jogginghosen erfreuen sich nicht nur bei Studierenden größter Beliebtheit, sondern waren schon zu unseren Schulzeiten Teil zahlreicher Gags.

Hand aufs Herz: Bei wem von Euch wurde der Schulabschluss auch mit mindestens einem Tag gefeiert, an dem alle AbsolventInnen in Jogginghosen zum Unterricht kamen? Wenn ja, dann habt Ihr in diesem Punkt etwas mit den vier Österreichern gemeinsam, die nach einer solchen Aktion den Internationalen Tag der Jogginghose einführten. Was als SchülerInnen-Gag am 21. Januar 2009 begann, hat sich heute zu einem spaßigen Gedenktag entwickelt,  der jährlich durch die sozialen Netzwerke und die mediale Berichterstattung geistert. Also braucht Ihr an diesem Tag kein schlechtes Gewissen zu haben, wenn Ihr Euch im Schlabberlook wohl fühlt.

:bk

Autor(in):