Spring-in-eine-Pfütze-und-bespritze-Deine-Freunde-Tag
DIËS UND DAS: 11. Januar

Weihnachten ist vorbei und den angefutterten Speck können wir am besten mit ganz viel Spaß wegtrainieren. Der graue Alltag im Januar wird durch das schlechte Wetter auch nicht besser. Da bietet sich der Spring-in-eine-Pfütze-und-bespritze-Deine-Freunde-Tag, der am 11. Januar 2015 gefeiert wird, nur an. Die Regeln sind ganz einfach. Ihr zieht Euch vorzugsweise Gummistiefel an, sucht Euch eine Pfütze und springt mit voller Wucht rein, dann schaut Ihr Euch um, ob Ihr Eure Freunde erwischt habt. Dabei ist der Spaß umso größer, wenn die Pfützen schlammig und tief sind. Je mehr dreckige Spritzer auf der Kleidung und im Gesicht landen, desto lustiger wird es. Findet Ihr nur eine Pfütze, die angefroren ist, springt Ihr einfach so lange darauf rum, bis das dünne Eis bricht und Ihr Eure Freunde erwischt. Idealerweise werdet Ihr dann bei diesem weltweiten Spaß bemerken, wie schön es ist, manchmal wieder Kind zu sein.

Also habt keine Scheu, sondern Spaß.

:kac