Geld, sie wollen Geld!
Der Sozialbeitrag fürs WiSe 2021/2022 wird fällig
cc0
Der Semesterbeitrag: Bis zum 31. August habt ihr Zeit!

Rückmeldung. Das Ende des Sommersemesters rückt näher und damit auch dieRückmeldefrist für das kommende Wintersemester. 

 

Wer schon etwas mit dem Leben als Studierende:r vertraut ist, den:die wird es nicht überraschen. Das Sommersemester neigt sich dem Ende und das nächste Semester steht vor der Tür und damit auch die Erbringung des Sozialbeitrags. Auch wenn der Beginn des Wintersemesters 2021/2022 noch einige Wochen in der Ferne liegt, haben alle Studierenden schon die Möglichkeit vom 20. Juli bis zum 31. August ihren Sozialbeitrag zu leisten und sich somit für das anstehende Wintersemester rückzumelden. 

Wie üblich werden aus dem Sozialbeitrag einige Dinge finanziert, die uns Studierenden zugutekommen. So setzt sich der Sozialbeitrag für das kommende Semester wie folgt zusammen: 17,12€ für den Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA), 1,50€ für die Nutzung des Fahrradleihsystems Nextbike, 1€ für die Schauspielhaus-Theaterflat, 110€ für das Akademische Förderungswerk Akafö und nicht zuletzt fallen 209,38€ für das Semesterticket inklusive dem NRW-Ticket , mit dem wir uns in den öffentlichen Verkehrsmitteln frei durch NRW bewegen können, an. 

Wie sich aus der Auflistung vorhin errechnen lässt, fallen somit für alle insgesamt 336.50€ an. Wer die Rückmeldefrist überschreitet, muss mit einer Verspätungsgebühr in Höhe von 10€ rechnen. Genauere Informationen zur Überweisung Eurer Sozialbeiträge und der Rückmelefrist sind wie gewohnt im E-Campus (Finanzen > Hinweise zur Zahlung des Sozialbeitrags) wiederzufinden und die Überweisung kann wie immer nicht über ein
Lastschriftverfahren getätigt werden.                 
               

    :Artur Airich 

Autor(in):