Immobilienmarkt
Der Riese wächst
Bild: stem
Gigantische Konzerne, gigantische Gewinne: Durch die Fusion mit Deutsche Wohnen kann Vonovia ihre marktführende Position ausweiten. Bild: stem
Gigantische Konzerne, gigantische Gewinne: Durch die Fusion mit Deutsche Wohnen kann Vonovia ihre marktführende Position ausweiten.

Wohnen. Vonovia und Deutsche Wohnen planen die Fusion. Welche Auswirkungen hat das für den Mietmarkt?

Bochum hat viele tolle Sachen hervorgebracht. Currywurst, Herbert Grönemeyer, Fiege, auch die neuntgrößte Uni Deutschlands ist für manche ein Highlight. Doch auch Vonovia ist in Bochum beheimatet und wird bei einigen eher für Bauchschmerzen und einen nervösen Blick aufs Konto sorgen als für Stolz. Nun hat das Bochumer Unternehmen, das bereits jetzt ein Immobilienriese ist, Pläne bekannt gegeben mit dem Berliner Unternehmen Deutsche Wohnen zu fusionieren und damit mit einem Wohnungsbestand von etwa 550.000 Wohnungen das europaweit größte Immobilienunternehmen zu errichten. Das Vorhaben steht nun vor einer Aktionär:innenabstimmung und der Prüfung des Bundeskartellamts. Auch gibt es erwartbar viel Kritik an dem Vorhaben. Welche Folgen diese Fusion für Mieter:innen sowie den weiteren Verlauf der aktuellen Kampagne „Deutsche Wohnen & Co. Enteignen“ hat, lest Ihr in dieser Woche!

:Die Redaktion

Autor(in):