StuPa-Wahl:Spezial – Der 8-Fragen-HoPo-Survival-Kompass: Die Positionen der Listen im Überblick
3. Wohin mit studentischen Geldern?
Grafik: mar
Ein studentischer Bezug sollte nach Meinung der meisten Listen gegeben sein, wenn Gelder für externe Projekte vergeben werden. Grafik: mar
Ein studentischer Bezug sollte nach Meinung der meisten Listen gegeben sein, wenn Gelder für externe Projekte vergeben werden.

Sollen studentische Gelder nur auf dem Campus eingesetzt werden?

Als Antwortmöglichkeiten gaben wir zur Auswahl:

  • Nur auf dem Campus
  • Auch externe Projekte
  • Keine Meinung

Manche Listen wählten eine dieser knappen Antwortenmöglichkeiten, andere führten es etwas weiter aus.

Jusos:

Wir sind der Meinung, dass studentische Gelder auch jenseits des Campus genutzt werden können, wenn ein hinreichender Bezug zu den Aufgaben der Studierendenschaft gegeben ist.

ReWi:

Die ReWi möchte studentische Gelder grundsätzlich so einsetzen, dass sie den Studierenden und ihren Interessen bestmöglich zugute kommen. Dabei ist es nachrangig, ob sich diese dabei auf dem Campus befinden oder nicht.

RUB-DND:

Studentische Gelder sollen für Studierenden der RUB sowohl auf dem Campus als auch für Projekte, die von unseren Studierenden kommen, die aber ein Auslandsemester woanders machen, ausgegeben werden. Unsere Studierenden sind es wert, dass sie aus ihrem Sozialbeitrag weltweit für gute Projekte belohnt werden. Sie sind unsere Botschafter und unsere Visitenkarte weltweit.

NAWI:

Nur auf dem Campus.

GRAS:

Nein, denn bei der Blaupause wurden studentische Gelder sinnvollerweise nicht auf dem Campus ausgegeben.
Auch externe Projekte: Ja, sofern ein studentischer Bezug vorhanden ist!

LiLi:

Auch externe Projekte.

RCDS:

Auch für externe Projekte.

GEWI:

Nein, aber für studentische Zwecke.

WiWi:

Auch externe Projekte

 

 

:Die Redaktion

Autor(in):