Happy Birthday 007
100 Jahre 007 und kein Ende in Sicht!
cc0
Symbolbild

Jubiläum. Happy Birthday, James Bond und Good Bye, Sir Sean Connery – mit einem lachenden und ein weinenden Auge feiern wir den Geburstag von Mr. Martini, geschüttelt nicht gerührt, versteht sich. 

Mein Name ist Bond, James Bond.“ Ein Satz und jeder hat direkt ein Bild im Kopf und einen Charakter vor Augen. Wenn auch eine Menge Zeit zwischen der ersten Low Budget Produktion „James Bond – 007 jagt Dr. No“ von 1962 und den jüngsten Bondfilmen liegt und auch wenn einige Schauspieler in die Rolle des Geheimagenten geschlüpft sind, der erste war Sir Sean Connery. Damals noch völlig unbekannt, wurde er durch diese Rolle zwar fix berühmt, aber ist nicht Zeit seines Lebens nur 007 geblieben. Er konnte auch in vielen anderen Rollen überzeugen.  Von allen Bond-Darstellern ist er aber definitiv einer, an den man sich erinnert.  

Was 007 mit Wattenscheid zu tun hat? Ganz einfach! Die Rolle, die unter dem Namen James Bond berühmt wurde, ist in Wattenscheid geboren. Als Sohn eines schottischen Ingenieurs und einer schweizerischen Bergsteigerin, erblickte der kleine James am 11. November 1920 das fiktive Licht der Welt.  

Also kann ein solches dieses (fast schon)Weltereignis an der Stadt Bochum nicht spurlos vorbei gehen: Mit einigen Events wird der runde Geburtstag auch in diesem Jahr gefeiert. Bereits 2019 gab es in der Innenstadt verschiedene Aktionen zum gleichzeitig bekanntesten und unbekanntesten Bochumer (Wattenscheider), den die Welt kennt.
Ihr wollt mehr Kurioses rund um Bond und sein Agentenleben wissen? Dann bekommt Ihr Weitere Infos über seine Geschichte, 007-Lokal-Merch und die Aktionen, die in Bochum stattfinden oder im kommenden Jahr geplant sind, um den Geburtstag zu zelebrieren, unter www.jamesbond100.de.   

                 :Kendra Smielowski