Wenn er nicht gerade unbotmäßig Zäune übersteigt, reist er als Modell-Tourist im Auftrag des Goethe-Institus durch neun europäische Hauptstädte. Was er während seiner Reisen erlebt hat, berichtet der vielseitig talentierte Bochumer Künstler Matthias Schamp am Freitag, den 13. April um 20 Uhr im Bochumer Kulturrat in Gerthe. Zudem hat er gerade einen Comic (Das Partizipative Geflecht) veröffentlicht. Aber auch sonst gibt es viele gute Gründe, seiner Lesung beizuwohnen. Immerhin ist Schamp der einzige Bochumer ,der institutionell eine Sinnsucherei betreibt.
13. April, 20 Uhr, Kulturrat Gerthe, Lothringer Str. 36c

0 comments

You must be logged in to post a comment.