Was ergibt Links gleich Rechts mal WAZ? Richtig, einen Haufen Unsinn. Unter der Überschrift „Kripo ermittelt wegen anarchistischer Aufkleber“ kam es unlängst auf dem Onlineportal DerWesten.de zu einem peinlichen journalistischen Fauxpas. Dem altbackenden Extremismus-Diskurs folgend, berichtet ein Redakteur, der sich hinter der Autorenschaft „Redaktion“ versteckt, über „anarchistische Aufkleber“, um dann ein rasantes Wendemanöver zu vollziehen: „Auch in der rechtsextremen Szene in Bochum gab es neuen Ärger.“ Dass solcherlei Gleichstellungen im Journalismus immer noch möglich sind, verwundert und wirft (leider kein neues) Licht auf die anhaltende Absatzkrise der WAZ-Mediengruppe. Hier wird weiterhin überlebensnotwendiges Vertrauen verspielt.

0 comments

You must be logged in to post a comment.