Vortrag

Dieser Frage geht Dr.-Ing. Alexander Frank in einem Vortrag im Blue Square nach. Als Grundlage dient die rasante Entwicklung sozialer Medien sowie der Fakt, dass heutzutage jedeR dauerhaft mit dem Internet verbunden ist. Vor 20 Jahren noch unvorstellbar, heute Realität. Aber wie sehen die nächsten 20 Jahre aus?

Wie konnte das passieren?

Weihnachten steht vor der Tür und alle sind völlig aus dem Häuschen, weil sie den Geburtstag ihres Glaubensspenders Jesus feiern. Nicht wegen der Geschenke oder dem guten Essen. Oder? Unser Redakteur Justin ist sich bei dem ganzen religiösen Getue nicht so ganz sicher und holt sich spirituellen Rat: Im Bahnhof Langendreer dreht sich am Freitag vor Weihnachten alles um das Fliegende Spaghettimonster. Die Philosophin und Theologin Daniela Wakonigg referiert und fragt nach: Religion oder Religionsparodie?

 

Seit 2013 reisen Studierendengruppen auf die Azoren im Atlantik und die Galapagos-Inseln im Pazifik, um die beeindruckende Biodiversität und die Lebensräume der Inselgruppen mit vulkanischem Ursprung zu erforschen. Die Ergebnisse dieser Reisen stellt Dr.

Hamed Alhamed hat es erlebt: die Flucht aus seiner Heimat Syrien, der Weg nach Europa und ein Neuanfang in Deutschland. Hamed erzählt von seiner Odyssee, dokumentiert durch Bilder und Videos. Gespräche und Diskussionen zum Thema Flucht und Migration im Anschluss sind ausdrücklich erwünscht.

Du hast Halsschmerzen und weißt nicht warum? Kein Problem, neben Omas Hausrezepten steht seit Jahren die Apothekenumschau bereit, um große und kleine medizinische Fragen zu beantworten. Und das mit Erfolg. Im Rahmen der Reihe „Die Wissensmacher“ hält Journalist und Arzt Dr. Dennis Ballwieser einen Vortrag zum Thema „Medizin mit Reichweite“.

Rechte Frauen stehen im Milieu zwischen modernen und traditionellen Geschlechterbildern. Doch welche Positionen nehmen sie ein? Welches Selbstbild haben sie und welchen Geschlechterideologien sind sie unterworfen? Kann völkisch-nationalistisches Denken mit moderneren Geschlechterpositionen kombiniert werden?

„We’re all sitting in one boat“, sagte schon Matthäus … oder war es Noah? Egal – Hauptsache Bibel oder so.

1938: Die ersten amerikanischen Comics setzen sich mit Konzentrationslagern auseinander.

Diese Frage stellt sich die Gruppe „Personal Data Defense Unit (Bochum)“ und lädt zum Vortrag ins Soziale Zentrum.

Seiten