Impro-Theater

Wenn Du schon immer mal selbst auf der Bühne stehen wolltest, oder das sogar schon länger gerne tust, bietet das KulturCafé Bochum jetzt einen Ort dafür. Die Bochumer Improtheater Session gibt Improspieler*innen eine regelmäßige Bühne in Bochum.

Im Musischen Zentrum findet zum sechsten mal der RUB-Improvations-Cup statt. Die Bande, Improgranti und POTTpourrie treten am Freitag gegeneinander und am Samstag gemeinsam an. Die Loge von Improgranti hat das Ziel ausgegeben, nach den zwei erfolglosen Jahren nun endlich wieder den Sieg mit nach Hause zu holen.

So ganz genau wissen die Zuschauenden nie, wie die Vorstellung im Improtheater wird.

Scheinwerferlicht: Da. Publikum: Gespannt. Einmal noch Luftholen … niemand weiß so genau, was beim Improtheater passieren wird. Umso spannender, wenn es trilingual wird.

Impro-Theater ist Schnelligkeit, ist Cleverness, Spontanität und eine gehörige Portion Witz. Die Impro-Gruppe Hai-Light macht es auf der Bühne vor; Spontane können sie gerne joinen. Doch Achtung: Auch ZuschauerInnen sind relevant, denn: „Es wird gespielt, gesungen, getanzt, gereimt und das wie immer nach den Vorgaben des Publikums.“

Boskop ist nicht bloß ein Apfel und das KulturCafé auch nicht nur ein Ort zum Kaffeetrinken. Zusammen ergeben sie eine unterhaltsame Impro-Theater-Show mit dem HaiLight-Ensemble. Kasia stand zwar schon das eine oder andere Mal auf der Bühne, aber wird sie sich auch bei der interaktiven Impro-Theater-Session trauen? Seid dabei und macht mit oder lasst Euch unterhalten.