Verschlafene Kunst?

Nicht im Musischen Zentrum! Geträumt wird dort höchstens künstlerisch: Traum ist nämlich der Titel und das Thema der neuen Ausstellung der bildenden Künste und Fotografie im MZ. Dabei soll der Traumbegriff in seinen verschiedenen Bedeutungen künstlerisch reflektiert werden. Die Ausstellung wird bis Ende Juni zu sehen sein. Redakteur Frederik ist gespannt auf den Eröffnungsabend. Denn: Eine Videoinstallation sowie ein ominöses interaktives Ereignis wird es nur an dem Abend zu sehen geben. Nicht verpassen!

Datum: 
Donnerstag, 4 Mai, 2017 - 19:00
Datum: 
Mittwoch, 3 Mai, 2017 - 19:00
Veranstaltungskategorie: 
Eintritt: 
frei