Psychologie des Faschismus

Demonstrationen von „Die Rechten“, Rechtsruck – viel braun, wenig bunt.  Warum schließen sich Menschen einer faschistischen Ideologie an? Das ist sowohl in Bezug auf die Einzelperson aber vor allem die Massenwirksamkeit dieser Ideologien interessant. Mit dem Vortrag Psychologie des Faschismus könnt Ihr den Fragen auf den Grund gehen und verstehen, welche Erfolgsstrategien sich hinter den Bewegungen verstecken. Den Vortrag hält Wolfgang Dominik, Abendgymnasial-Lehrer für Psychologie, Sozialwissenschaften und Geschichte. Er ist in der Lehre für die soziologische Fakultät der Uni Dortmund tätig.

Datum: 
Donnerstag, 16 Mai, 2019 - 18:00
Datum: 
Donnerstag, 16 Mai, 2019 - 18:00
Veranstaltungskategorie: 
Eintritt: 
Eintritt frei.