Schauspielhaus Dortmund
norway.today in Dortmund
Zwischen Digitalität, Spannungen und Anziehungen: August (Frieder Langenberger) und Julia (Alexandra Sinelnikova). Bild: Edi Szekely, Theater Dortmund

Theater. Der moderne Klassiker „norway.today“ ist derzeit in vielen Schauspielhäusern Deutschlands zu sehen. Nun findet er auch am Theater Dortmund unter der Regie von Frank Genser seine Bühne, und liefert dabei einen Blick auf Suizid in Zeiten von Sozialen Medien.

Schauspielhaus Dortmund zeigt „Am Boden“ von George Brant
Nicht bloß ein Spiel: Für die Kampfpilotin verschwimmt die Realität im Krieg mit dem Familienleben. Bild: Birgit Hupfeld

Theater. Wie kann man damit leben, jeden Tag Menschen zu überwachen, sie zu töten und anschließend ein Familienleben zu führen? Die Antwort: gar nicht. Genau das zeigt das Stück „Am Boden“ von George Brant, das am Schauspielhaus Dortmund Premiere feierte.