Junges Licht
Zeitreise in die Zechen-Ära: Das Projekt „Unter Tage“
Gesprächsrunde mit den Drehbuchautoren von „Junges Licht“ Nils und Till Beckmann. Bild: bent

Lokalgeschichte. Eine Begegnung mit der Bergbauvergangenheit in Kultur und Literatur: Das erforschten Bochumer Schulen und ein Germanistik-Team beim Projekt „Unter Tage“. Zur Abschlusspräsentation am Samstag im UFO erschienen die Drehbuchautoren des Films „Junges Licht“.