Frauenfilmfestival
Diversität ist internationale, historische, soziale und künstlerische Realität
Die 36. Ausgabe des Festivals bietet ein vielseitiges Programm an Filmen, Performances und Veranstaltungen. Bild: Collage fufu

Kultur. Ab dem 9. April findet für eine Woche das Internationale Frauenfilmfestival in Dortmund Köln statt.

Frauenfilmfestival: 120 Filme präsentieren Themendiversität
Nächtlicher Party-Lifestyle trifft konservative Borniertheit: Der Film „Bar Bahar“ zeigt das Leben drei junger Frauen im hippen Tel Aviv.  Foto: IFFF Dortmund|Köln

Kino. Von avantgardistischen Experimenten bis zu queeren Melodramen: Das Internationale Frauenfilmfestival in Dortmund und Köln feierte das 30. Jubiläum. Vom 4. bis 9. April wurden über 120 Filme aus 31 Ländern gezeigt.  Lest hier eine Auswahl.