Dortmund
Megaparty in Dortmund
Esther und Neele auf Becherfang: Viva con Agua sammelte für Wasser in Äthiopien.

Zwei Tage lang strömten die Besucher*innen zu Dortmunds größtem Musikfestival und ließen sich nicht von heißen Temperaturen aufhalten.

Von der Straße für Euch
Zwischen verbrannten Gegenständen  – Ein Mann sucht nach Überresten seiner Besitztümer. Bild: Sebastian Sellhorst / bodo e.V.

Preisverleihung. Vom 18. bis 20. Juni treffen sich Straßenzeitungen aus 25 Ländern zur INSP-Jahreskonferenz in Hannover. Die Straßenzeitung bodo hat dabei die Chance, in gleich zwei Kategorien zu gewinnen: bestes Foto und bestes Cover.

Neuer Polizeipräsident in Bochum
Neuer Mann an der Uhlandstraße: Lukat ist der falsche Mann für Bochum. Bild: Frank Vincentz, CC BY-SA 3.0 https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.en

Kommentar. Mit Jörg Lukat kommt Innenminister Reuls Wunschkandidat als Polizeipräsident nach Bochum. Seine Vita ist fragwürdig.

Checkt „The Art of Skate“
„Mach ma‘ Kickflip!“ - Alle, zu jedem*jeder Skater*in, immer.	 Bild: fufu

Dortmund. Kunstschaffende aus der lokalen Skateszene laden im Museum des Dortmunder U in ihr gemütliches Wohnzimmer ein. Mit Galerie, Ausblick auf Skatepark und Virtual Reality Installationen.

Diversität ist internationale, historische, soziale und künstlerische Realität
Die 36. Ausgabe des Festivals bietet ein vielseitiges Programm an Filmen, Performances und Veranstaltungen. Bild: Collage fufu

Kultur. Ab dem 9. April findet für eine Woche das Internationale Frauenfilmfestival in Dortmund Köln statt.

Treffen von Aktivist*innen
Zwischen #wirsindmehr in Chemnitz und Novemberrevolution: Am Sozialismustag wurden viele Themen besprochen. Bildbearbeitung: stem; Bild links: michimaya, CC BY 2.0, creativecommons.org/licenses/by/2.0/; Bild rechts: Bundesarchiv, CC BY-SA 3.0 DE, creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/deed.de

Workshop. Am Samstag trafen sich Sozialist*innen aus Deutschland angesichts des 100. Jahrestags der Novemberrevolution, um über alte und neue Probleme der Gesellschaft zu diskutieren.

Theater Dortmund erhöht Mindestgage
Vereint eintreten: Viele Schauspieler*innen setzen sich schon lange für bessere Löhne ein, das Theater Dortmund hat nun reagiert. Symbolbild

Tarif. Das Theater Dortmund hat die Mindestgage auf monatlich 2.400 Euro brutto erhöht und unterstützt so die Forderungen nach mehr Lohn.

Innenminister Reul setzt falsche Prioritäten
Nicht überall am Start: Die Polizei in NRW ist dort im Einsatz, wo Innenminister Reul sie haben will. Symbolbild: stem

Kommentar. Neonazis laufen durch die Straßen, brüllen antisemitische Parolen, zünden Pyrotechnik und werden kaum von  der Polizei begleitet. Diese hatte scheinbar anderes zu tun und Innenminister Reul? Fällt durch fragwürdige Statements auf.

Kunst und Kohle
Wandinstallation „Drunter und Drüber“ von Marcus Kiel: 8 x 14 Industrielappen zeigen 120 Einzelgeschichten.  Bild: sat

Museum. Die Ausstellung "SchichtWechsel" in Dortmund macht die Arbeitswelt fassbar: Bergmännische Laienkunst und Kunst der Gegenwart, gespickt mit einer rührenden Hintergrundstory sowie persönlichen Geschichten.

 
Polizei-Großeinsatz in der Dortmunder Nordstadt
Ort des Geschehens: Der Lange August in der Braunschweiger Straße 22 wurde in der vergangenen Woche von der Polizei durchsucht.

Polizei. Vergangene Woche wurde der „Lange August“ in Dortmund durchsucht. Das Ziel waren Daten französischer AtomkraftgegnerInnen.

Seiten