Studi-Tickets für Schüler*innen

Spendenaktion. Dank der SchülerUni können interessierte Schüler*innen bereits vor dem Abitur Lehrveranstaltungen in der Ruhr-Uni besuchen und dafür Leistungsnachweise erwerben, die ihnen später auf das Studium angerechnet werden. Zwar ist das Angebot kostenlos, allerdings erhalten die jungen Lernbegeisterten keinen kostenlosen Nahverkehr. Mit einer Crowdfunding-Kampagne der Stiftung der RUB soll sich dies nun ändern. Damit in Zukunft jede*r Schüler*in die Möglichkeit hat, das Angebot wahrzunehmen, hat diese eine Spendenkasse eröffnet, dessen Erträge in den Mobilitätsfonds übergehen. Auf Antrag können Schüler*innen, die die Fahrtkosten nicht selbst stemmen können, diese ausgezahlt bekommen. „Der Weg zur Universität sollte für niemanden ein Hindernis sein. Daher hoffen wir, möglichst viel Geld zu sammeln, um Talente früh fördern und sie für ein Studium begeistern zu können“, so Kanzlerin Dr. Christina Reinhardt. Die Spendenkampagne ist auf dieser Seite erreichbar: tinyurl.com/SchuelerUni

:stem

Autor(in):