Stipendiat*in werden

Unterstützung. Für das Wintersemester 2019/2020 vergibt das Deutschlandstipendium eine finanzielle Spritze von bis zu 300 Euro monatlich. Studierende, die gesellschaftlich engagiert sind und gute universitäre Leistungen erbracht haben, sollen mit dem Stipendium unterstützt und entlastet werden. Bewerber*innen sollten sich noch in der Regelstudienzeit und in dem Förderungsjahr nicht im Auslandssemester befinden. Das Stipendium läuft für ein Jahr und richtet sich an alle Studierenden jeder Fachrichtung. Durch verschiedene Veranstaltungen können die Stipendiat*innen Kontakte zu Unternehmen, Stiftungen, Vereinen und Alumni knüpfen, durch die das Deutschlandstipendium erst ermöglicht wird. Der Bewerbungsstartschuss war am 8. April und läuft noch einschließlich bis zum 16. Mai 2019. Benötigt wird unter anderem das Transcript of records, Information zum aktuellen gesellschaftlichen Engagement und ein Motivationsschreiben (jeweils maximal 500 Wörter). Ausführliche Infos gibt es unter: www.deutschlandstipendium.de und tinyurl.com/Stip-Deutsch.           

:sat
 

Autor(in):