Projekt im Bahnhof Langendreer

Theater. Mit Förderungen durch Landesmittel bietet der Bahnhof Langendreer für die nächsten drei Jahre mit dem Projekt „act now!“ eine Vielzahl von Workshops und Kursen für Theater- und Kunstbegeisterte im Alter von 14 bis 27 an. „Theater-, Rap- und Tanz-Workshops gehören dazu genauso wie Schreibwerkstätten, Inszenierungsprojekte und Theaterkurse“, sagt Danny Friedrich, Theaterpädagoge und Verantwortlicher für das Projekt. Neben künstlerischen Thematiken werden auch politische Themen behandelt und gefragt, wie Einzelpersonen einen Beitrag zu einer Welt, in der sie leben wollen, leisten können. Derzeit sucht das Team des Bahnhof Langendreer nach weiteren Interessierten. Beispielsweise für einen Theater-Training-Workshop, der jeden Dienstag ab 19 Uhr stattfindet, oder für die erste Schreibwerkstatt am 15. und 16. Dezember. Anmeldungen können an danny.friedrich@
bahnhof-langendreer.de oder per Whatsapp unter 0152 – 238 106 48 gesendet werden. Weitere Infos gibt es unter actnow-bochum.de.           

           :stem

Autor(in):