Nach:Gespielt

Jede gute Party fängt zuhause beim Vortrinken an. Und wer keinen großen Tisch für Beerpong hat, kein Looping Louie besitzt und nicht kreativ ist, der kann auf Apps zurückgreifen. DrunkenWizard dient hier als kleine Hilfestellung. Ihr könnt Euch aus sechs verschiedenen Spielen eins aussuchen und starten. Als Hilfe zur Entscheidung dient die Kategorisierung der Spiele in „Euer Pegel“, „Weirdness“, „Spielanteil“ und „Hotness“. Danach gebt Ihr die Spieler*innen ein, die mitspielen und es kann losgehen. Die Teilnehmer*innen werden anschließend aufgefordert, zu trinken, wenn sie etwas schon mal gemacht haben, durch „Regeln“ für Spielrunden wie, dass ein Spieler in der dritten Person von sich reden soll oder durch das Bombenspiel, bei dem Ihr möglichst viele Begriffe zu einem Schlagwort sagt. Als Belohnung winken hier Shots oder Schlücke Eures Getränkes.
DrunkenWizard bietet hierbei unkreativen Leuten die Möglichkeit, auf „lustige“ Art und Weise zum Trinken zu kommen. Wahrscheinlich sind die anderen Spiele wie „Simsala Gin“ aktiver und lustiger als „Vorglühen“, kosten aber.

:bena