Meist zitiert

Ranking. Sie gehören zu den weltweit am häufigsten zitierten Wissenschaftler*innen: Daran haben Prof. Ute Krämer, Leiterin des Lehrstuhls für Molekulargenetik und Physiologie der Pflanzen, Prof. Bernd Marschner aus der Fakultät für Geografie, Arbeitsgemeinschaft Bodenkunde und Bodenökologie und Dr. Holger Koch vom Institut für Prävention und Arbeitsmedizin der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung bei ihren Publikationen wohl nie gedacht. Das gab das aktuelle Ranking „Highly Cited Researchers 2018“ bekannt. Dieses wird jedes Jahr von der amerikanischen Firma Clarivate Analytics ermittelt, die schaut, wie häufig welche Publikation aus den Naturwissenschaften, den Sozialwissenschaften und aus der Medizin zitiert wird. Wenn ein*e Erstautor*in oft genannt wird, dann wird seine*ihre Bedeutung für die Fachwelt und die Qualität seiner*ihrer Forschungsergebnisse hoch eingestuft. Das diesjährige Ranking hat alle Artikel des Zeitraums 2006 bis 2016 betrachtet. Krämer und Marschner stehen schon seit einigen Jahren auf der Liste; Koch ist dieses Jahr erstmals hinzugekommen.      

:mag
 

Autor(in):