:bszank - Die Glosse

Da hat die Polizei NRW ins Klo gegriffen. O tempora, o mores. Halloweenstreiche scheinen das größte Problem unserer örtlichen Polizei zu sein. Diese hat ein paar Tage vor dem Fest ein Video veröffentlicht, in dem gewarnt wird, welche Konsequenzen spezifische Streiche haben werden. Prävention auf höchstem Niveau! Sogar im Internet und das, obwohl sich die Polizei im Schneckentempo dem digitalen Zeitalter nähert. Man muss halt die Jugend da abfangen, wo man sie erreicht: auf einem Facebook Video, in dem ein alter Mann vor einem Totenkopf die Rechte von Kindern vorliest. Ein bisschen gruselig ist es schon. Zum Glück waren die Kolleg*innen von DER WESTEN sofort da, um die „wichtigen Worte“ noch einmal in einem Artikel zusammenzufassen. Qualitätsjournalismus ist auf Dauer echt ermüdend. Also liebe Polizei: Vielen Dank für die Warnung, dass es nicht ganz legal ist, wenn ich Häuser mit Eiern bewerfe. Ohne Euch hätte ich das nie gewusst.

:kiki