:bszank – Die Glosse

Hochverehrte LeserInnenschaft,

an dieser Stelle wollen wir als Campusprintmedium Nummer 1 uns ehrlich, aufrichtig und ausgiebig für unsere schlampige Arbeit entschuldigen. Kürzlich fand in Bochum die heiß beworbene und ebenso begehrte 1Live-Krone statt. Unsere Versuche, uns für die große Veranstaltung in der Jahrhunderthalle Bochum zu akkreditieren, um exklusiv für unsere ausgewählten LeserInnen eine Berichterstattung aus erster Hand zu gewährleisten, wurden von der Presseabteilung von 1Live vereitelt. Unsere hochverehrten und geschätzten journalistischen KollegInnen des Westdeutschen Rundfunks hielten es scheinbar für unnötig, den RedakteurInnen der Bochumer Stadt- und Studierendenzeitung einen Platz in den Pressereihen der Jahrhunderthalle einzuräumen. Unsere nicht zu verachtende Auflage von 3.000 Stück wöchentlich und auch unsere Ankündigung zur stattfindenden Veranstaltung waren der Journalismusobrigkeit wohl nicht ausreichend genug. Ich für meinen Teil weiß genau, wie ich damit umgehen werde: Statt 1Live gibt’s im Auto jetzt WDR 4. Habt ihr nun davon!     

 :ken