UNI:VERSUM
Wir sind bereit „for the new normal“
Nur ein Miteinander schafft Gleichstellung: Ein Umdenken ist im Jahre 2020 mehr als angemessen. Bild: bena

Gleichstellung. Diversity, Diversity, Diversity! Auf den Plakaten großer Institutionen und Unternehmen immer gern abgedruckt, doch die Realität ist bei weitem nicht so weit.

Hear me out
Unsichtbare Mauern sichtbar machen: Mehr Inklusion im Alltag für Hörgeschädigte. Bild:bena

Reportage. Erst 2002 wurde die Gebärdensprache als Sprache in Deutschland offiziell anerkannt. Warum das nicht genug ist? Redakteurin :bena hackt nach.

Abstimmung in der FSVK
Chancengleichheit nur zwischen Männern und Frauen? Das ist zu kurz gedacht, sagen die Fachschaften der RUB. 	               Bild: stem

Chancengleichheit. Für welche Personengruppen Gleichstellungsbeauftragte zuständig sind, steht vermehrt unter Kritik. Die Ursache liegt häufig jedoch nicht bei den Hochschulen, sondern in den Gesetzen.

Gleichstellung
Diskussion beim Infotag gegen sexuelle Belästigung: (Von links) Frederike Bergstedt (Zentrale Gleichstellungsbeauftragte), Nina von Witzleben (Stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte), Dr. Kristin Platt (Sozialwissenschaftlerin), Dr. Kristin List (Sozialwissenschaftlerin) und Arne Michels (AStA-Rechtberatung). 	           		                Bild: stem

Veranstaltung. Belästigung ist an Hochschulen ein präsentes Thema. Doch wie verbreitet ist das Problem und was können Hochschulen dagegen unternehmen? Beim „Infotag gegen sexuelle Belästigung“, organisiert durch den Fachschaftsrat Geschichte, wurde darüber diskutiert.

Heute schon gebetet?
UFO: Hier befinden sich die Räumlichkeiten von CampusSegen.  				               Bild: vitz

Sekularität. Gebetsplatz, Raum der Stille, Meditationsraum. Wie erfolgreich findet alltägliche religiöse Praxis an der Universität statt?

Informationen
Mails vom Studierendensekretariat: eine Möglichkeit, über Hochschulpolitik zu informieren. Bild: stem

HoPo. Viele Studierendenvertretungen beklagen einen Mangel an Möglichkeiten, Student*innen mit Informationen über ihre Arbeit zu versorgen. Stellen universitäre Mailverteiler eine Lösung dar?

Honoring Blackcellence

Gedenken. Excuse our Blackness! It’s Black His*Herstory Month! Ein Monat, der Geschichte und Kultur der Schwarzen Gesellschaft huldigt.

:bsz im Gespräch
Dr. Sina Nitzsche: Die Dozentin lehrt nicht nur an der Universität, sondern ist auch Gründerin des European  HipHop Studies Network. Bild: :Geroyche

Interview. Dr. Sina Nitzsche forscht und lehrt in der Amerikanistik der RUB und TU Dortmund; ihre Schwerpunkte sind amerikanische Populäre Kulturen und visuelle Medien im 20. und 21. Jahrhundert, insbesondere die Hip-Hop Studies.

Lesen
exit RACISM: rassismuskritisch denken lernen Bild: Verlag

Literatur. Literatur ist divers! Auch wenn die Bestsellerlisten meistens mit weißen hetero Cis-Männern besetzt sind, wollen wir Euch ein paar Texte nahelegen, die von Schwarzen Autor*innen geschrieben wurden, die auch im Studium hilfreich sein können.

Come together!
Das erste Treffen des Jahres: Episode 1 der AVRUB  Rederunde im UFO. Bild: fufu

Gemeinschaft. An der Ruhr-Uni gibt es viele Vereine, die Eure Interessen vertreten oder bei denen es einfach schön ist, zusammenzukommen.

Seiten