Die Sitzverteilung des 51. Studierendenparlaments im Vergleich zum neu gewählten 52.: Was hat sich verändert, was ist geblieben? Wer kann sich freuen und wer bitterlich weinen? Bild: sat
Stupa-Wahlen

Hochschulpolitik. Bei den Wahlen zum 52. Studierendenparlament (Stupa) gibt es einige
Gewinner*innen und Verlierer*innen. Insgesamt stieg die Wahlbeteiligung um etwa 0,1 Prozent.

„Warum hast Du denn so ein großes Maul?“ „Damit ich Dich besser fressen kann!“ Es war einmal vor langer, langer … vor zwei Wochen, als das kleine Blaumännchen auszog, um die Befestigung seines Dorfes auszubessern.

Spendenaktion an der RUB
Kein gewöhnlicher Weihnachtsbaum: Hier können Wünsche in Erfüllung gehen Bild:leda

Weihnachten. Passend zu den Festtagen gibt es Charity-Projekte, an denen sich auch Studierende der Ruhr-Universität Bochum beteiligen können. Eines ist die Wunschbaum-Aktion von der Caritas Bochum.

Wieder neu besetzt: Rechtsberatung für Studis
Alle guten Dinge sind drei: die neue Rechtsberatung ist mit einem weiten Themengebiet aufgestellt. (v. l. n. r.: Carsten Hesse, Arne Michels, Tobias Klümper) Bild: :sat

Interview. Mit den Rechtanwälten Carsten Hesse, Arne Michels und Tobias Klümper deckt die Rechtsberatung des AStA ein weites Spektrum ab. Im November gründeten die drei RUB-Alumni ihre Kanzlei in Bochum und sind zweimal die Woche für jedwede rechtliche Angelegenheiten Ansprechpartner.

Nach BVG-Urteil
Neue Wege in die Medizin: Künftig sollen mehr Kriterien bei der Auswahl von Studierenden beachtet werden.

Studienplatz. Auf der Kultusministerkonferenz am vergangenen Donnerstag wurde ein Entwurf für einen Staatsvertrag zur Zulassung in das Medizinstudium erstellt.

Studierendenparlament

Wahl. Die Stimmen sind ausgezählt, das neue Studierendenparlament (Stupa) zusammengestellt. Doch wie läuft die Auszählung ab?

Stupa-Wahlen

Hopo. Zur 52. StuPa-Wahl zeichneten sich dieses Jahr neue Gewinner und Verlierer heraus. Die Wahlbeteiligung war wieder gering.

Schalter zur Regeneration der Isolierschicht von Nervenzellfortsätzen entdeckt
An der Entdeckung mitbeteiligt: Prof. Andreas Faissner und Juliane Bauch arbeiten an der RUB weiter an der Forschung. Bild: RUB, Kramer

Wissenschaft. Ein internationales Forscher*innenteam, zu dem auch Angestellte der RUB gehören, hat einen Mechanismus entdeckt, der die Regeneration der Isolierschicht von Nervenzellfortsätzen steuert. Damit ist ein Ansatz für die pharmakologische Therapie möglich.

Nachwuchsforschung

Kriminologie. An der RUB wurden eine Nachwuchsforschungsgruppe eingerichtet und drei Promotionsstipendien vergeben.

Zwischen Rechtmäßigkeit und Ethik
Fixierung in der Psychiatrie: Bochumer Forschungsprojekt hinterfragt die ethische Rechtfertigung.

Wissenschaft. Forscher*innen behandeln die ethische Frage der Notwendigkeit von Zwangsmaßnahmen in der Psychiatrie.

Vortrag zu Rechtsruck
Sprach über die Neue Rechte und ihren Einfluss auf die Gesellschaft: Politikwissenschaftler Richard Gebhardt (links). Bild: kubu

Vortrag. Politikwissenschaftler Richard Gebhardt arbeitet zur neuen, extremen und populistischen Rechte in Deutschland. Im Bahnhof Langendreer sprach er über den Begriff des „Rechtsrucks“ und welchen Einfluss er auf die politische Kultur hat.