Wie eine große Familie: Nach der Lesung haben Crossplane zusammen mit den VeranstalterInnen und Beteiligten die Brüderstraße in Beschlag genommen. Bild: Jan Turek
„Laut los!“ eine Lesung für Gehörlose

Lesung. Das AR-MBSB der RUB und Schriftsteller Marek Firlej alias Marock Bierlej luden am 19. April zur Lesung „Laut los! Rock’n’Roll ist für alle da!“ nicht nur Hörgeschädigte ein. 

Teilnehmende für Nachwuchskolloquium gesucht!
Nicht nur für Studierende der Geschichte interessant: Das Nachwuchskolloquium des FSR steht allen Studierenden offen, sofern historische Themen tangiert werden.

Diskurs. Eine Haus- oder Abschlussarbeit steht an und Du brauchst Feedback? Sie ist schon abgegeben und soll nicht im Schrank vermodern? Melde Dich fürs Nachwuchskolloquium an!

Fett – WLAN in der U35!

ArbeiterInnen und Studierende verbünden sich gegen Macron
Protest: Studierende in ganz Frankreich solidieren sich gegen die Reformen  von Macron. Bild: Nina Papenfuß

Protest. In Frankreich protestieren oder blockieren Studierende und solidarisieren sich mit den streikenden EisenbahnerInnen. Gegen die Reformen von Präsident Macron regt sich breiter Widerstand.

Placebos für Transplantierte – Zukunftsmusik?
Bunte Pillen: Welche davon eine Wirkung haben und welche nicht lässt sich unmöglich von außen erkennen. Bild: ken

Forschung Uni Due. Eine gelernte Placebo-Antwort wirkt auch bei TransplantationspatientInnen. Neu ist daran, dass die wirkungslosen Pillen auch bei PatientInnen wirken, die schon längere Zeit mit Immunsupressiva behandelt wurden.

Zur Verbesserung von Studium und Lehre
Ideen? Dann nichts wie los: inSTUDIES sucht in mehreren Angeboten studentische Projekte, um Studium und Lehre zu verbessern. Material: inSTUDIES, Bearbeitung juma

RUB. Gleich zweimal haben Studis die Möglichkeit, sich Gehör zu verschaffen und ihre Ideen von einem guten Campus zu verwirklichen.

Digitalisierung und Medizin neu denken
Familie, Kommunikation, Arbeitsprozesse: Wie muss der Ort Krankenhaus, aber auch die Tätigkeit des/der Mediziners/ Medizinerin im Zusammenhang mit Digitalisierung neu gedacht werden?

Digitalisierung. Die Technisierung tangiert auch den Beruf der MedizinerInnen. Ein Wahlfach gibt Ein- und Ausblicke zum Thema. 

Laut Los! Metaller feiern mit Gehörlosen in der Brüderstraße
Inklusion rockt: Erst die Lesung, dann das Konzert. Bild: Jan Turek

Event. Am 19. April stand das „Zacher“ ganz im Zeichen der Rockmusik. Slammer Marek Firlej und das Autonome Referat für Menschen mit Behinderungen und sämtlichen Beeinträchtigungen (AR-MBSB) richteten den Abend insbesondere an Hörgeschädigte.

Aus dem MZ – auf den Campus

Workshop. „Fotospots“ – so heißt die Gruppe, die in Zukunft die Fotografie-Kurse am Campus stellt. Kostenlos und für alle!

Stellenwerk Jobportal im Audimax

Audimax. Die RUB hatte sich mit „Stellenwerk Jobportal“ in der letzte Woche zusammen getan und ihre erste Jobmesse veranstaltet.

Bochum von einer neuen Seite entdecken
Ein FunFact zum Anneliese Brost Musikforum Ruhr: Entgegen aller Erwartungen wurde es noch vor dem Berliner Flughafen fertig.  Bild: mag

Uni-Stadt. Die „UniverCitytour“ bringt Studierende Bochum näher. Sie erleben in zweieinhalb Stunden den Ort kulinarisch und kulturell von einer neuen Seite. „UniverCity“ ist ein Zusammenschluss von sieben Hochschulen des Wissensstandorts.