Tobias Möller (ToM)
Energiekonzern Uniper entlässt laut Medienberichten 500 Angestellte
Energiekonzern Uniper in der Kritik: Im Raum stehen 500 Entlassungen sowie die Streichung zahlreicher Leistungen. Foto: Uniper

Personalpolitik. Der Düsseldorfer Energiekonzern Uniper, eine Abspaltung von E.On, fordert laut Medienberichten MitarbeiterInnenzugeständnisse in puncto Weihnachtsgeld, Stromdepute und der Streichung von Zuschlägen. 500 Angestellte sollen zudem entlassen werden.

Zunehmende wirtschaftliche Bedenken am Designer Outlet Duisburg
Das künftige Duisburger Outlet-Gelände: Parteien fürchten Gefährdung von HändlerInnen in der Innenstadt Foto-Quelle: ken

Duisburg. Geplantes Designer Outlet Center (DOC) trifft vermehrt auf Widerstand – nun auch zu Teilen aus Bochum.

Erneuerbare Energie: Bochumer Forscherteam arbeitet zum Thema Windparks
Strom aus Windenergie: Ein RUB-Team erforscht die Beziehungen der einzelnen Windräder zueinander.

Energie: Bochumer Ingenieure um Professor Constantinos Sourkounis wollen die Beziehungen von Windrädern untereinander erforschen, da diese nicht isoliert arbeiten. Das Programm Forschungsinfrastrukturen NRW fördert diese Untersuchungen mit vier Millionen Euro.

Internationale Studierende: Der Ministerrat in Baden-Württemberg beschloss am 14. Februar den Regierungsentwurf zu den Gebühren für internationale Studierende und das Zweitstudium.

Schreibzentrum: Studis tauschen sich über Hausarbeiten aus
Angst vor dem weißen Blatt: Verständlich, kann aber in der Schreibwoche überwunden werden. Foto: tom

Studierendenhilfe: Das Schreibzentrum der Ruhr-Universität Bochum veranstaltet kommende Woche, vom 20. bis zum 24. Februar. erneut die Schreibwoche und bietet Hilfestellung bei jedweder Form der schriftlichen Arbeit.

Wirtschaftspsychologie-Veranstaltung entwirft stadtweite Werbung
An über 170 Litfaßsäulen im Stadtgebiet zu sehen: „Was ist das für 1 App?“ ist omnipräsent. Foto: tom

Studierendenprojekt: 30 Erstsemester aus der Wirtschaftspsychologie entwerfen unter der Leitung von Katharina Friedrichs Werbeplakate für eine Musik-App – verteilt sind diese über das gesamte Stadtgebiet.

Stichprobe für Pfandringe mit schlechtem Ergebnis
Ein Müllbehälter auf dem Ehrenfelder Hans-Ehrenberg-Platz: Auch hier wird der Pfandring nicht angenomme. Foto: tom

Entsorgung: Im August 2016 hat die Stadt Bochum Pfandringe zur Probe an zehn Bochumer Mülleimern installiert. Bis zum 31. Januar, dem Stichtag für die erste Probephase, wurden diese nicht genutzt.

Glosse: :bsz erneut bei ChefredakteuerInnenwahl übergangen
Ein ganz normaler Mittwoch: JedeR tut, was er/sie möchte und am Ende steht die Ausgabe. Karikatur: tom

Glosse: Jochen Wegner von „Zeit Online“ ist Chefredakteur des Jahres geworden. Er sei, so die Jury der Branchenzeitschrift „medium magazin“, „zum Vordenker für digitalen Qualitätsjournalismus in Deutschland avanciert“. Aber was ist mit uns?

Was GrundschülerInnen im muslimischen Kontext assoziieren
Die Sowi-Studierenden Anna und Bartholomäus: In ihrem aktuellen Projekt beschäftigen sie sich mit der Bewertung des Islam durch Grundschulkinder. Foto: tom

Im Rahmen eines zweisemestrigen Empiriemoduls, in dem unter anderem das Erstarken von Bewegungen wie Pegida erforscht wurde, entschlossen sich die Studierenden Anna und Bartholomäus dazu, die Einstellung von Kindern zum Thema Islam zu untersuchen.

Arbeitskreis Umweltschutz Bochum richtet Appell an BürgerInnen, Politik und Medien
Die Umwelt schützen: Weniger emittieren. Collage: tom

Umweltschutz: Der Arbeitskreis Umweltschutz Bochum e. V. (AkU Bochum) fordert mit dem „Bochumer Appell“ Politik, Industrie und Medien, aber auch BürgerInnen zu einem Umdenken zugunsten der Umwelt auf.

Seiten