Stefan Moll (Stem)
Beschluss vom StuPa
Bindeglied zwischen Universität und Studierenden: Für den neuen Haushaltsplan schaffte die AStA-Koalition die Gremienberatung ab.  Bild: stem

HoPo. Mit dem neuen Haushaltsplan haben die koalitionsbildenden Listen im AStA die Finanzierung der Gremienberatung gestrichen, die als Verbindung zwischen Studierendenschaft und Universität fungierte.

Wenn die Hausarbeit naht
Bald im FNO aufzufinden: Das Schreibzentrum dient als Anlaufstelle für alle Fragen ums Schreiben.  Bild: stem

Hausarbeiten. Das Schreibzentrum ist Anlaufstelle für alles rund ums Schreiben. Nun wechselt es den Standort. Damit finden sich alle Teile des Zentrums für Wissenschaftsdidaktik an einem Ort zusammen.

Jura. Mit dem Institut für Glücksspiel und Gesellschaft gründete die RUB an der juristischen Fakultät jüngst eine neue Forschungseinheit. Die neue Einrichtung soll sich dabei um „die gesellschaftliche und volkswirtschaftliche Bedeutung von unterschiedlichen Formen des Glücksspiels sowie deren rechtliche Regulierung“ drehen. Prof. Julian Krüper vom Lehrstuhl für Öffentliches Recht wird Geschäftsführer. Auch Wirtschaftswissenschaftler*innen und Sozialwissenschaftler*innen werden sich mit der Thematik beschäftigen. Als Forschungsfragen werden die Regulierung von Online-Glücksspiel oder die Steuerung des Glücksspielangebots in Spielhallen behandelt. Rechtsbereiche, die dies betrifft, sind unter anderem Verfassungs- und Verwaltungs- sowie Steuer- und Unionsrecht. Finanzielle Unterstützung erhält das Institut vom Verband der deutschen Automatenindustrie sowie der Firma Westlotto. Laut RUB sei das Institut eine „unabhängige wissenschaftliche Einrichtung, die über Gegenstand und Methoden ihrer Forschung sowie die Publikation der Forschungsergebnisse autonom bestimmt.“           

:stem

Sitzung des Rats
Frank Vincentz, https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/3/3a/Bochum_-_Willy-Brandt-Platz_%2B_Rathaus_03_ies.jpg/1599px-Bochum_-_Willy-Brandt-Platz_%2B_Rathaus_03_ies.jpg https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.de

Bochum. Der Bochumer Stadtrat tagte und hat unter anderem über die Sanierung einer Gebäudereihe beschlossen. Außerdem gibt es neue Informationen über den Ausbau der Bahnlinie 310.

Neue Forschungsgruppe
Symbolbild

Forschungskolleg. Wie es möglich ist, ganze Gebäudekomplexe energetisch zu vernetzen, erforscht ein Kolleg im Ruhrgebiet und setzt dabei auf bisherige Forschung.

Kämpferisch, aber friedlich: Die Demonstration verlief ohne Vorfälle.
Gemeinsam für Frauenrechte und mehr: Rund 900 Menschen sind bei der Frauen*kampftagdemo erschienen. Bild: stem

Demonstration. Vergangenen Freitag war der 100. Weltfrauentag. Neben einer Demo in Düsseldorf am Samstag fand auch in Bochum eine Veranstaltung statt. Zahlreiche Menschen protestierten in der Bochumer Innenstadt.

Turnen im Theater
Basketbälle und Liegestütze: „Was Glänzt“ versetzt die Zuschauenden mitten in eine Turnhalle. Bild: Birgit Hupfeld

Theater. In „Was Glänzt“ erbringen zehn Schauspielstudierende der Folkwang Universität der Künste sportliche Glanzleistungen. Unter der strahlenden Fassade weist die Inszenierung jedoch auf die Fäule hin, die im Verborgenen liegt.

Dass das Make-Up-Design und Hairstyling bei Vice bemerkenswert sind, wurde in den vergangenen Wochen zu genüge angemerkt. Nicht zuletzt durch den Gewinn der zugehörigen Kategorie bei den Academy Awards. Weniger häufig kommt zur Sprache, wie sehr der Film über George W. Bushs Vizepräsidenten und Administrations-Mastermind Dick Cheney auch durch sein Storytelling und die Darstellung des skrupellosen Politikers heraussticht. Denn anstatt eine schlichte Biographie zu erzählen, verwendet Regisseur Adam McKay ungewöhnliche Erzählmittel, durchbricht die vierte Wand und spickt den Film mit inszenatorischen Elementen wie der Einbettung historischer Aufnahmen, die im einen Moment humoristisch und im anderen Moment unerwartet schockierend sind. Dick Cheney, gespielt von Christian Bale, wird dabei nicht als missverstandene Figur gezeigt, sondern als reueloser Strippenzieher und Kriegsverbrecher. Auch ist der Film trotz der Einbeziehung vieler in Europa unbekannten Persönlichkeiten und Gegebenheiten der US-Politik leicht verständlich und trotz einiger Längen unterhaltsam.

:stem

Landarzt- und Landärztinnen*quote in NRW

Studium. Die zukünftig geltende Landarzt- und Landärztinnen*-quote ermöglicht ein Medizinstudium ohne Spitzennoten.

Basecamp-Hochhaus abgesagt
Parkhaus P7: Hier sollte ursprünglich nach Abriss des Gebäudes das Basecamp-Wohnheim entstehen. Bild: stem

Wohnheim. In idealer Innenstadtlage sollte das Basecamp-Wohnheim für 400 Studierende entstehen. Doch nachdem die Baupreise in Bochum stiegen, zieht der Investor nun zurück. Die Stadt hält an ihren Plänen fest.

Seiten