Stefan Moll (Stem)
Der Alltag von studierenden Eltern
Studieren mit Kind: Jasmin Böcek-Schleking leitet eine Facebookgruppe, in der sich (werdende) Eltern austauschen können. Bild:  © RUB, kramer

Familie. Obwohl die Vereinbarkeit von Studium und Elterntum in den vergangenen Jahren immer mehr Beachtung fand, stehen Eltern im Studium weiterhin unter zusätzlichem Druck. Um dies zu verändern, versucht Jasmin Böcek-Schleking sowohl durch eine Facebookgruppe als auch offline mehr Aufmerksamkeit für die Hürden zu schaffen, die weiterhin bestehen. Wir haben mit der Masterstudierenden der Erziehungs- und Sozialwissenschaft über die Themen gesprochen, die Eltern beschäftigen und welche kreativen Lösungen sie finden, den Alltag zu meistern.

Kulturentwicklung

Videospiele. Künftig können Entwickler*innen MiVideospiele. Künftig können Entwickler*innen Mittel zur Entwicklung von Videospielen, Prototypen und Konzeptentwicklungen erhalten.ttel zur Entwicklung von Videospielen, Prototypen und Konzeptentwicklungen erhalten.

Koalition zwischen AfD und CDU?
Rechtsruck in den Parlamenten: Kommt die AfD bald auch in den Regierungspositionen an?  		        Symbolbild

Kommentar. Mit den 2019 anstehenden Landtagswahlen besteht eine ernsthafte Chance, dass die AfD zur Regierungspartei wird. Spätestens jetzt ist es Zeit, die Rechtsradikalität der Partei zu benennen und sich nicht hinter Höflichkeiten zu verstecken.

HIV ist längst kein Tabu-Thema mehr, doch der Schutz vor dem Virus ist weiterhin wichtig.

Brief von Bundestagsabgeordneten
Wegen Teilnahme an Kooperationsprojekt: Bundestagsabgeordneter der AfD lässt Schreiben an Schule und Bezirksregierung versenden. Bildbearbeitung: sat

Unterricht. Aufgrund eines Workshop-Projekts, bei dem Lehramtsstudierende Schulklassen zum Thema Alltagsrassismus in Deutschland betreuen, erhielten eine Schule und die Bezirksregierung Arnsberg ein Schreiben eines AfD-Bundestagsabgeordneten.

Bewaffnete Konflikte
Noch lange kein Thema der Vergangenheit: Große Kriege beschäftigen das 21. Jahrhundert.

Konflikte. In weiten Teilen Europas herrscht seit nunmehr über 70 Jahren Frieden. Dies ist jedoch kein Frieden für die Ewigkeit, wie Politikwissenschaftler von der Universität Marburg Frank Deppe vergangenen Mittwoch in der Volkshochschule Bochum aufzeigte.

Neuer Sammelband zum Revier
Literatur im Ruhrgebiet: Anhand mehrerer Knotenpunkte haben die Wissenschaftler*innen die Erzählungen über das Ruhrgebiet analysiert.

Literatur. Seit den 60er Jahren überrascht die Literaturlandschaft des Ruhrgebiets mit vielen Werken, die auch eine Strahlkraft nach außen haben. Dies haben Germanist*innen der Universität Duisburg-Essen nun in einem Forschungsprojekt zusammengefasst.

Nach BVG-Urteil
Neue Wege in die Medizin: Künftig sollen mehr Kriterien bei der Auswahl von Studierenden beachtet werden.

Studienplatz. Auf der Kultusministerkonferenz am vergangenen Donnerstag wurde ein Entwurf für einen Staatsvertrag zur Zulassung in das Medizinstudium erstellt.

Alles zu spät
Zugausfall am Montag: Die Warnstreiks der EVG führten für viele Pendler*innen zu Unangenehmheiten. Bild: stem

Kommentar. Wieder einmal kommt es zu Bahnstreiks. Diesmal ist dafür nicht die Gewerkschaft GDL, sondern die größere EVG verantwortlich. Dabei fällt GDL-Chef Weselsky mit unsolidarischen Äußerungen auf.

Bochums Schienen
Nicht nur auf der Campuslinie: Verspätungen sind ein ständiges Problem der Bogestra, auch bei dem Planen von neuen Haltestellen. Bild: stem

Infrastruktur. Mit Komplikationen bei der Erweiterung der Straßenbahnlinie 310 stößt Bochum auf bekannte Probleme. Bereits der Ausbau der U35 war nicht störfrei. Allerdings gibt es auch Überlegungen für ein zukunftsfähiges Verkehrskonzept.

Seiten