Sarah Tsah (sat)

Das Mai-Wetter ist grau und das Semester nimmt jetzt einen kritischen Punkt an – Mitten im Uni-Stress, aber noch weit genug entfernt von den Klausuren. Jetzt ist doch der beste Zeitpunkt für eine Party – am besten eine Party mit Cocktails! Glücklicherweise veranstaltet so etwas der FSR SEPM zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort.

Nach dem Erfolg von „Black Mirror: Bandersnatch“, in dem der*die Zuschauende das Geschehen bestimmen konnte, erweitert Netflix sein interaktives Fernseherlebnis.

Mal aus den einfachen Alltag ausbrechen und tiefgründige Vorträge anhören, sich außeruniversitär weiterbilden und -entwickeln.

Die vielen Arten des Fastens
Symbolbild

Fasten. Zu Ostern endet die Fastenzeit im Christentum. Nach 40 Tagen Enthaltung können Gläubige wieder normal konsumieren. Doch neben dem christlichen Fasten gibt es bekanntlich weitere religiöse Fastenzeiten. Aber auch andere Formen des Fastens, die einen nicht-religiösen Bezug haben, konnten sich in den vergangenen Jahren etablieren. Hier werden einige davon vorgestellt.

Die Zeitung von Geflüchteten
Amel Fellah, Issam Alnajm, Laila Ammi, Mahmoud Aldalati, Esther Petrosyan (v. l. n. r.): Literarische Kunstwerke auf Deutsch.  Bild: sat

Vortrag. Zu einer berührenden Lesung über Fluchterfahrung, das Einleben in der neuen Heimat und über Hoffnung luden Teammitglieder der Zeitung „Neu in Deutschland“ (NiD) am 16. April ein.

Homogenität bei Namen
Der Durchnitt der Gesellschaft ist in der Wissenschaft nicht repräsentiert: Juniorprof. Karim Fereidooni. Bild: Dr. Karim Fereidooni

Interview. Eine Auflistung des Magazins „Zeit Campus“ hat die Namen deutscher Hochschulprofessor*innen untersucht. Karim Fereidooni, Juniorprofessor für Didaktik der sozialwissenschaftlichen Bildung an der RUB, machte darauf aufmerksam, dass einige Gruppen kaum vertreten sind.

Psychologie. Wie sieht der Alltag von Transgender Personen an der Ruhr-Uni aus? Wie wird das soziale Klima von verschiedenen Gruppen wahrgenommen? Sollte das Angebot für Studierende der LGBTIQ-Community (Lesbian, Gay, Bisexuell, Transsexual, Intersex, Queer) ausgebaut werden?

Luhmanns Nachlass
Mit der Suchfunktion kann nach Schlagbegriffen gefragt werden: Hier das Beispiel „Liebe". Screenshot: sat

Systemtheorie. Geisteswissenschaftler*innen kommen kaum durchs Studium, ohne mindestens einmal von ihm gehört zu haben: Niklas Luhmann und sein Zettelkasten. Teile sind nun online einsehbar.

Eigene Idee, Initiative oder HoPo – kofee hilft
Ein kleines Heftchen – viele Projekte: kofee ist seit Gründung bereits über die Grenzen Bochums sehr gut vernetzt. Bild: sat

Ehrenamt. … kofee? Im zweiten Teil unserer neuen Reihe stellen wir Euch das Koordinierungs-Office für Ehrenamt und Engagement der RUB vor. In der Erstiausgabe (:bsz 1203) könnt Ihr erfahren, was Lieselle macht.

Unterstützung. Für das Wintersemester 2019/2020 vergibt das Deutschlandstipendium eine finanzielle Spritze von bis zu 300 Euro monatlich. Studierende, die gesellschaftlich engagiert sind und gute universitäre Leistungen erbracht haben, sollen mit dem Stipendium unterstützt und entlastet werden.

Seiten