Sarah Tsah (sat)
Schummeln adé
sat

Die Ruhr-Uni bekommt eine neue Software: Damit soll plagiieren künftig technisch überprüft werden.

Fest der freien Szene
Teil des Geschehens: Am 20. Juni verwandelt sich der Springorum Radweg zum Festivalakt. Bild: mag

Festival. Bereits zum zweiten Mal findet in Bochum die bobiennale, ein Festival der freien Szene statt. Wir geben Euch einen Einblick in das Programm.

Keine Gnade für die Wade
Nimm mich mit: Die erste Stunde ist Kostenlos. :fufu

Plastikmüll. Lünen, Kamen, Bochum, Dinslaken und Oberhausen: Diese Perlen NRWs radeln die Teilnehmer*innen der PLASTIKTOUR DE RUHR an. Dabei werden verschiedene Hotspots zum Thema Nachhaltigkeit und Recyceln bei der dreitägigen Fahrradtour besichtigt.

Psychologie. Soziale Beziehungen sind für Menschen elementar, um gesellschaftlich erfolgreich zu sein. So kann ein soziales Netzwerk in anstrengenden Situationen hilfreich sein. Wie genau sich

Wettbewerb. Parkplätze sind Teil eines urbanen Stadtbildes und ein wichtiger, fast täglicher Bestandteil des motorisierten Individualverkehrs (MIV).

Grill, Grill, Grillen
Bild: sat

Outdoor. Mit dem Frühling steigt der Wunsch an, in geselliger Runde zu grillen. Passenderweise stellt die Ruhr-Uni Plätze bereit.

Neuer Masterstudiengang an der RUB
Das Plus mach den Unterschied: Der neue Masterstudiengang HPS nimmt zusätzlich die Kultur der Wissenschaft mit in den Lehrplan. Bild: HPS+

Studium. Im vergangenen Wintersemester startete ein neuer Studiengang für Masterstudierende. Das Besondere daran: Studierende aus verschiedenen Fachbereichen können am Studiengang „History, Philosophy and Culture of Science“ (HPS+) teilnehmen.

Technologie. Die Digitalisierung von Hochschulen beschäftigt viele Uni-Verwaltungen bereits seit geraumer Zeit. Häufig geht dabei die Meinung der Studierenden jedoch unter, findet der studentische Arbeitskreis „Digitale Changemaker“ des Hochschulforums Digitalisierung. Daher haben sie nun eine Umfrage gestartet, die die studentischen Bedürfnisse abbilden soll. Die wesentlichen Fragen, die beantwortet werden, sind daher: In welchen Bereichen des Studiums nutzen Studierende welche digitalen Tools? Welche digitalen Tools sollten Hochschulen bereitstellen, um ihre Studierenden im Studium zu unterstützen? Wie können Partizipationsmöglichkeiten für Studierende geschaffen werden, um Digitalisierung mitzugestalten? Die Ergebnisse werden öffentlich gemacht und sollen Unis helfen, ihre Maßnahmen nach den Bedürfnissen der Studierenden abzustimmen. Unter den Teilnehmenden werden 20 Gutscheine à 50 Euro vom Ecobookstore verlost.
Die Teilnahme ist möglich unter tinyurl.com/studierendenbefragung                 

:stem
 

Großveranstaltung in der Mensa
Interkulturell und lecker: Zum 12. Mal gibt es wieder das gemeinsame Fastenbrechen. Bild: sat

Veranstaltung. „Weltoffen“ – Ein Leitbild unserer Uni, welches am Donnerstag, den 23. Mai wieder unter Beweis gestellt wird.

80.000 Euro-Preis gehen an Ashis Nandy
Bei der Preisverleihung in Bochum: Psychoanalytiker Ashis Nandy. Bild: Alexander Kochinka

Honorierung. Die sozialwissenschaftliche Auszeichnung und die Überreichung des Hans-Kilian-Preises erhielt der indische Psychologe und Soziologe Ashis Nandy in Bochum.

Seiten