Justin Mantoan (juma)
Hilfe für Asbest-Opfer
Gefährliche Fasern: Asbest ist noch immer für zahlreiche Todesfälle verantwortlich.

Arbeitsmedizin. Ein Team rund um Dr. Georg Johnen gelang es erstmals, die durch Asbest verursachte, bösartige Krebsform Mesotheliom frühzeitig zu diagnostizieren.

Landesregierung stellt Geld für die Erforschung von KI für Unternehmen zur Verfügung
Ministerin Pfeiffer-Poensgen und Minister Pinkwart: Nordrhein-Westfalen will bundesweit eine führende Rolle bei Künstlicher Intelligenz übernehmen. Bild: Land NRW

Innovation. Die schwarz-gelbe Landesregierung hat den Aufbau einer landesweiten Kompetenzplattform für Künstliche Intelligenz (KI.NRW) beschlossen. Mitte 2019 soll ein Masterplan vorliegen.

Der Innenminister und der Verfassungsschutz
Das Grundgsetz bewahren und sichern: Der Verfassungschutz nimmt seine Aufgabe sehr ernst - oder?

Kommentar. Nordrhein-Westfalens Innenminister Reul (CDU) wünscht sich einen neu ausgerichteten Verfassungsschutz. Stärker und mächtiger als zuvor. Ein großer Fehler.

„Wer immer strebend sich bemüht, den können wir erlösen“, urteilen die drei Engel in Goethes Faust über den Protagonisten. Eine Einstellung, die auch aus der Feder des CDU-Vorsitzaspiranten Friedrich Merz stammen könnte.

Städte Bochum, Witten und Herne bieten schnelle, anonyme Opferhilfe

Gewalt. Die Gleichstellungsstelle der Stadt startet eine Kampagne zur anonymen Spurensicherung nach sexualisierter Gewalt.

Fußball in der Kritik
Gegen den modernen Fußball: Fanproteste zeigen erste Wirkung in der Bundeliga.	Bild: Werner100359 CC BY-SA 3.0  creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.en

Kommentar. Die DFL schafft die Montagsspiele in der Bundesliga ab. Fans aus Liga 1 und 2 hatten zuvor Proteste gegen die unbeliebten Termine angekündigt. Das sorgt für eine Demaskierung der DFL und schadet dem Image weiterhin.

Die Junge Union (JU) Limburg war in Berlin. Daran ist erst einmal nichts besonders, denn es gehört zur konservativen Kaderschmiede der CDU, das politische Leben in der Hauptstadt zu erkunden. Aber darüber hinaus gilt bei der JU der Grundsatz „50% Politik, 50% Party“, wie der Kreisverband mitteilte. Ob das Singen von Wehrmachtsliedern jetzt zu Party oder Politik zählt, ist man sich in Hessen nicht sicher. Fest steht jedoch, dass man sich keiner Schuld bewusst ist, da an dem Lied, das die Nationalsozialisten beim Einmarsch in fremde Länder gesungen hatten, nichts verwerflich sei. Dass die Junge Union nun im Rampenlicht der Berichterstattung steht, gefällt den Möchtegern-Wehrmachtssänger*innen ganz und gar nicht. Man versteht die Aufregung sowieso nicht, schließlich geschieht in Berlin viel Schlimmeres, beispielsweise Cannabiskonsum. Und eins steht für die JU sowieso fest: Sie sind die Organisation, die am besten feiern kann. Mein Vorschlag an die Junge Union: versucht es beim nächsten Mal in Themar …          

:juma

Kommt die Digitalisierung der Lehranstalten?
Alter Hut: Tafeln und Co sollen in NRW ausgedient haben, digitale Bildung wird in NRW gefördert.

Wissenschaft. Der DGB und die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) fordern ein Konzept zur Digitalisierung an Schulen.

Polizei mit neuem Fahndungsportal

Kommentar. Die Polizei in NRW setzt bei der zukünftigen Fahndung auf die Mithilfe von Internet-Nutzer*innen.

NACH:GEHÖRT

Unleashed sind zurück. Nach drei Jahren bringen die Death-Metaller aus Schweden mit dem Album THE HUNT FOR WHITE CHRIST  einen weiteren Brecher heraus. Und wieder steht alles unter dem Zeichen des Thorshammer. Nach „As Yggdrasil Trembels“, „Odalheim“ und „Dawn of the Nine“ dreht sich auch auf der neuen Platte alles um die nordische Mythologie und eine Menge selbst erdachter Fiktion. Doch nicht nur thematisch, vor allem musikalisch machen sich die Todesmetaller selbst alle Ehre. Wo sich andere Bands von Album zu Album neu erfinden, verfeinern Unleashed ihren beinahe dreißigjährigen, unbarmherzigen Stil höchstens. Damit reihen sie sich ein in einen Reigen von Größen wie Bolt Thrower, Motörhead oder W.A.S.P., die es ebenfalls allesamt verstehen, sich nur zu verbessern, ohne sich zu verändern. Für Fans der ganz alten, richtig harten Schule des schwedischen Death Metal ist „The Hunt for the White Christ“ ein Muss, für all diejenigen, die posermäßigen Whimp-Metal ohne Wumms wollen, ist das Album die Hölle.            

:juma
 

Seiten