Gianluca Cultraro (gin)

Netzausbau. Kabelnetzbetreiber Unitymedia, die Stadt und Stadtwerke Bochum haben sich zusammengeschlossen, um Bochum zur „schnellsten Stadt Deutschlands“ zu machen. Ziel ist es, bis Ende 2018, 95 Prozent der Bochumer Haushalte und Unternehmen ans Gigabit-Netz anzuschließen.

Wenn Maschinen wie Menschen reden lernen
Menschliche Maschine: Googles neue Künstliche Intelligenz ahmt menschliches Verhalten nach. Bildbearbeitung: gin

 Kommentar. Um seine Dienste nützlicher zu machen, setzt Google immer mehr auf den Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI). Auf seiner Entwicklermesse I/O 2018 hat der Konzern einige Neuerungen vorgestellt, die erschreckend gut funktionieren. 

Ni No Kuni generalüberholt

Rezension. Nach fünf Jahren erscheint mit „Ni No Kuni – Der Fluch der Weißen Königin“ die Fortsetzung des Erfolgsgames.

Kunst. Der streetart Graffiti bochum e. V. hat 10.000 Euro beim Förderprogramm der Volksbank Bochum Witten eG beantragt und tritt nun in einem Voting gegen andere Projekte an.

Ab ins Bouldergym!
In der Boulderbar Neoliet werden keine Seile benötigt: Alles, was man zum Klettern braucht, sind Motivation und Sportkleidung. Bild: Boulderbar Neoliet Bochum GmbH

Sport. Fitnessstudio war gestern! Studis, die einen vielseitigen Sport zum fit bleiben suchen, ist mit Bouldern eine Alternative gegeben. Ohne Netz und doppelten Boden über dem – nicht sehr tiefen – Abgrund.

Elektro- und Hybridautos sind bei niedrigem Tempo sehr leise und können leicht von FußgängerInnen und RadfahrerInnen überhört werden. Dies macht einen Unfall viel wahrscheinlicher. Deshalb müssen sie alle ab Mitte kommenden Jahres mit einem Warngeräuschgenerator ausgestattet sein.

Die Welt(karten) von Mario, Zelda und Co
Von Zuhause aus die RUB besichtigen: Das NA-Gebäude haben die Forscher bereits zur Besichtigung programmiert.  Bild: Rubin © Roberto Schirdewahn

Forschung. Die Arbeitsgruppe Geomatik am Institut für Geographie der Ruhr-Universität untersucht Video- und Computerspiele, die interessante Aspekte für das Themengebiet der Kartografie bieten. 

propagandaplakate in der Universitätsbibliothek
„Reitet auf dem Wind und trotzt den Wellen, alle haben außergewöhnliche Fähigkeiten“:  ein Beispiel für die propagandistischen Plakate dieser Zeit. Bild: gin

Ausstellung. Letzten Freitag eröffnete die Ausstellung „Aufbruch ins Paradies“. Studierende des Seminars Plakatkunst und Propaganda in der frühen Volksrepublik China wählten exemplarische Plakate der groß angelegten Kampagnen aus der Sammlung des Amsterdamer International Institute of Social History aus.

Wer räumt dieses Jahr bei den Oscars ab?
Exotisches Kiemenmonster und stumme Reinigungskraft: die Geschichte zweier Außenseiter in „The Shape of Water“. Bild: © 2017 Twentieth Century Fox

Film. Ein paar Tage dauert es noch, bis die Academy Awards verliehen werden. Im Kino des Bahnhof Langendreer können BesucherInnen schon jetzt über ihre Favoriten abstimmen und etwas gewinnen.

Mittlerweile sollte „Bitcoin“ jedem ein Begriff sein. Diese gehypte digitale Währung, deren Marktwert heute den aller anderen übertrifft. Insbesondere für ihre Sicherheit ist sie bekannt, jedoch nicht für ihre katastrophale Umweltbilanz. Das gesamte Bitcoin-Netzwerk verbraucht bereits jetzt mehr Energie als Peru oder Hongkong.

Seiten