Christian Feras Kaddoura (fufu)
Vom Campus auf die Bühne
Siegerehrung: Platz Zwei für Nosiyah, Platz Drei für Kolinaut und für Redefined geht es nach Polen. Bild: fufu

Konzert. Vergangenen Donnerstag war es so weit und die Endrunde des Campus RuhrComer 2019 wurde im Riff ausgetragen.

Was darf man zeigen?
Authentizität, Kontrolle und Freiheit: Noch zweimal auf der Theaterbühne in Bochum Bild: Florian Krauss

Kommentar. Wer darf wen spielen? Und wer nicht? Dies ist auch eine der Fragen, mit denen sich das Theaterkollektiv Monster Truck beschäftigt.

Intendant*innen im Hörsaal
Im HGB 40 über Hamlet sprechen: Mit  Felicitas Arnold, Stefan Hunstein, Johan Simons und Mercy Dorcas Otieno. Bild: fufu

Podiumsdiskussion. Vergangenen Mittwoch konnte im HGB 40 über die neue Hamlet-Inszenierung (:bsz 1216) von Schauspielhausintendant Johan Simons geplaudert werden.

Wenn man mal nichts lesen will
Neue Gefährt*innen – Bilbo Beutlin, Hermine Granger, Sherlock Holmes und Katniss Everdeen. Bild: fufu

Unitheater. Vergangenen Sonntag gab es im Zuge einer öffentlichen Probe im MZ der Ruhr-Uni Bochum einen Vorgeschmack darauf, was am 28. und 29. Juni gezeigt wird.

Still not enough
Zwei Abende Lacher statt Antworten – PLAY/WITH/BREXIT. Bild: fufu

Theater. Ein Ensemble aus sieben RUB Studentinnen hat unter der Regie von Niklas Füllner und Kai G. Bernhardt innerhalb eines Workshops ein Musical erarbeitet.

Für Kunstliebhaber*innen und Minecraft Fans
In und aus dem Stein gemeißelt – Die Betonoper „Die Taube".  Bild: fufu

KulturRuhr. Die Betonoper „Die Taube“ ist eins von 22 Kunstprojekten, das im Zuge des Ruhr Ding stattfindet. Künstlerin Suse Weber bezieht hierfür fast zwei Monate den Westpark.

Bunt und laut, gegen böses Sauerkraut
Auch Hamlet nimmt im Publikum Platz – Wunderbar gespielt von Sandra Hüller. Bild: Pressefoto Schauspielhaus Julian Röder

Theater. Vergangenen Samstag auf Bochumer Bühnen: Hamlet verliert den Verstand, sein Onkel die Nerven und die Mutter befleckt die Familienehre. Geht das noch gut aus?

Bunt und laut, gegen böses Sauerkraut
Weltoffene Klänge für weltoffene Ohren – Beats Against Racism. Bild: fufu

Musikkultur. Im alten Katholikenbahnhof wurde vergangenen Samstag getanzt, gesungen, getrommelt, getrunken, gespeist, geworkshoped und das alles gemeinsam gegen Hass.

Probierts mal mit Gemütlichkeit.
Same Shit, Different Day – aber doch nicht bei unseren Lieblingen! Bild:fufu

Kommentar. Bei Walt Diney war nie alles Gold was glänzt.  Zurzeit geht es dem Konzern finanziell gut, doch manches bröselt.

 

Fancy Festivals – Gratis und Grün

Saisonbeginn. Endlich gibt es wieder etwas zu erleben. Musik, Essen, Entertainment, Stand Up und alles was so in NRW auf und um die Bühnen kommt, darf dies endlich wieder dort tun wo es am schönsten ist. Draußen.

Seiten