Abena Appiah (bena)
Tipps für den Unialltag

FUN. Ihr wollt mehr Abwechslung in Euren Unialltag bringen? Hier haben wir ein paar Tipps für Euch.

Partyguide
Der perfekte Ort zum Feiern: Das Bermuda3eck. Bild: bena

Party. Ihr wollt wissen, wo Ihr in den nächsten Monaten in Bochum feiern könnt? Hier ein paar Tipps aus der Redaktion! Schaut für weitere Empfehlungen aus dem Ruhrgebiet wöchentlich bei uns herein.

Die Gründerszene zu Gast in der KulturKathedrale Bochums
Auf ganzer Linie ein Erfolg. Aufgrund des positiven Feedbacks wird auch im kommenden Jahr ein RuhrSummit veranstaltet. Bild: bena

Messe. Nach den erfolgreichen Vorgängern in Essen 2016 und Dortmund 2017 begrüßten die Initiator*innen des RuhrSummits das „Who is Who“ der Unternehmens- und Gründerbranche in Bochum.

Projekt "Lehrkräfte Plus"
Das Projekt an der RUB macht es möglich: Durch Theorie und Praxis ist ein Wiedereinstieg in den Lehrer*innenberuf nicht unumwindbar. Bild: bena

Förderung. Geflüchtete Lehrer*innen bekommen durch „Lehrkräfte Plus“ eine Chance auf den Wiedereinstieg in den erlernten Beruf.  Bald startet der zweite Jahrgang des Projektes bei der Professional School of Education.

Zweiter Teil verspricht großer Erfolg zu werden

Film. Familie Incredible ist wieder da und zeigt sich kaum gealtert mit Witz und Charme.

Rudersport. Der Deutschlandachter im Rudern hat nach der Europameisterschaft die in Motherwell (Schottland) im August dieses Jahres  stattfand, auch den Weltmeistertitel errungen. Trotz aller Schwierigkeiten aufgrund des seitlichen Schiebewindes, gewannen die Bochumer nach einem Start-Ziel-Sieg am 16. September 2018 die Goldmedaille.

Ode an den Herbst

Essay. Regen, Laub und Matsch –  Oh wie wunderbar der Herbst ist da.

Mädchen, Frauen und Kindern in Indien eine Chance auf Bildung sichern, das ist das Ziel des Bochumer Vereins Chance auf Leben e.V. Claudia Schütte hat den Verein in Mumbai und Umgebung begleitet und Momente der Reise mit Ihren Bildern eingefangen.

Nach:Gehört

Astroworld“, so heißt das neu erschienene und dritte Album von Travis Scott. Und wie sein Namensgeber, ein texanische Freizeitpark in Housten, führt das Album uns von Attraktion zu Attraktion. In diesem Fall sind die Attraktionen aber keine Fahrgeschäfte, sondern Größen der Musik. Mit Künstlern wie Frank Ocean, Drake, Swae Lee sind nur einige Künstler genannt, die mit ihm kollaborieren. Auch Stevie Wonder, der an der Mundharmonika als Support dient, ist zusammen mit Kid Cudi und James Blake als Feature auf dem Song „Stop Trying to be God“ zu hören. Ein Song, bei dem man den Lernprozess Scotts erkennen kann. Denn kunstvoll lässt er die Stimme von Blake auf das Summen von Cudi treffen. Trotz persönlicher und intimer Texte, sollte man bei den 17 Liedern eher Scotts Liebe für Melodie, rhythmische Impulse und den Klang folgen, denn Texte waren für ihn nie von besonders großer Bedeutung.
„Astroworld“ ist eine Hommage an den Texas-Rap und Sound seiner Kindheit.

:bena

Handballer sichern sich mit Titeltriumph direkte Teilnahme an European University Championships 2019 in Polen
Die Handballer der RUB: Sieger der Deutschen Hochschulmeisterschaft und teilnehmer bei des EUSA-Games. Bild: Handball RUB

Hochschulsport. Am 19. Juli triumphieren die RUB-Handballer bei den EUSA-Games (:bsz 1177). Sie qualifizierten sich im vergangenen Jahr mit dem Gewinn der deutschen Hochschulmeisterschaft dafür.

Seiten